Home Contact Info Newsletter

Spots > St. Anton am Arlberg > Meinungen > Meinung

Meinungen: St. Anton am Arlberg

Meinung: funky wortspiel

funky wortspiel von ride me am 2. Mär 2001, 23:48

St.Anton>stentn< kann was, wenn du dir die Pisten wegdenkst, die touristen und ...
die über-bar "amadeus" zum abchillen nach dem paudan haben´s uns weggenommen, jetzt is stentn nicht mehr das , was es mal war!backcountry is aber net zu verachten!!!lene
Antworten

Re: funky wortspiel von (anonym) am 5. Mär 2001, 18:18

ein funky wortspiel wäre: IN LEERMOS IST MEHR LOS. du loser.
Antworten

Re: funky wortspiel von (anonym) am 5. Mär 2001, 19:39

oder: in brixen kannst nur wixen (wichsen), weil alles schönen Schnitten, fahrn am Feldberg Schlitten.

Schlitten fahrn kost' wenig Geld,
vor allem auf dem Sudelfeld

Echte Helden fahrn nach Garmisch
weil alles and're eh a Schmarrn is

es grüßt der Rumpelreim, der verzweiflet nach dem Fachwort für unsaubere Reime sucht. Fürst TAkeshi, HILFE
Antworten

Re: funky wortspiel von (anonym) am 5. Jul 2001, 22:16

Naja, die Vorarberger Seite des Skigebiets hat, sowohl Powder- als auch Wortspieltechnisch die Nase vorn: Ja Lech mich doch am Arlberg.
Antworten

Re: funky wortspiel von (anonym) am 30. Sep 2002, 17:58

Tja Leute das sind für mich keine Wortspiele sondern eher ein paar nette Reime, aber trotzdem ganz nett. St.Anton ist schon cool
Antworten

Re: funky wortspiel von actionjetzon am 13. Mär 2003, 12:28

St. Anton ist fett, aber der "Park" am Rendl ist das Letzte...der Lech ist da schon um einiges besser. Vorallem wird er jeden Tag geshaped
Antworten

Re: funky wortspiel von stanton180 am 12. Jan 2005, 22:44

ich war in rendl is da ein park??
hab keinen gesehn
Antworten

Re: funky wortspiel von j0B 3:14 am 22. Okt 2006, 00:46

war einma bei dem rendler Park, wenn man den so nennen darf, und muss sagen, dass wenn ich knapp 40 eier für so ne Karte ausgeb, dass ich da schon nen bissl mehr erwarten kann
Antworten

Weitere Meinungen

    home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss