Home Contact Info Newsletter

Riders > Marco Smolla

Marco Smolla

Bewertung: 6.7     Deine Bewertung
Land: Deutschland
Stance: Goofy
Geburtstag: 26.10.1989
Geburtsort: München
Wohnort: München
Homemountain: Garmisch
Board: Nitro T1
Bindung: Nitro Raiden Eero Ettala
Schuhe: Nitro MFM Boot
Sponsoren: Nitro, Oakley, Red Bull, Grenade, Icetools, DC, O2, Planet SHRED!, Eesa
Erfolge: Mein erster Sponsor (Nitro 2002)

Deine Meinung über Marco Smolla

Kennenlernen von Julia Maus am 25. Okt 2009, 12:34
yeah von hernan am 26. Aug 2008, 03:27
hamma weeeeiiiiißßtttt.... von FeTe am 27. Apr 2008, 14:18
:D von °°oOSnoWgiRlOo°° am 24. Feb 2008, 10:15
X_X von happy dude am 26. Okt 2007, 15:17

Mehr Meinungen

Interview mit Marco Smolla

Was war dein erstes Board?
Das war von irgendeiner komischen Marke. Ich glaube Nidus hieß das. Da waren so merkwürdige Monde und so drauf.

Wo bist du das erste Mal gefahren?
In Lermoos, mit dem Planet Sports Anfängerkurs.

Was ist dein Lieblingsland?
Hmmm nur Land? Darf ich Europa sagen? Also, ich liebe es rum zu reisen, aber zum Leben gefällt es mir in Europa (besonders Norwegen, Deutschland - da Heimat - und Schweiz) doch einfach am meisten, zumindest momentan. Deutschland mag ich aber hauptsächlich, weil es einfach meine Heimat ist und hier meine Familie und Freunde leben.

Wenn du für jemanden kochen müsstest, was würde es geben?
Hui, das ist hart! Meine Mutter drängt mich schon immer dazu, dass ich jetzt endlich mal richtig Kochen lerne. Jedoch endet mein Können momentan bei Pasta Aglio et Olio und Bratkartoffeln mit Spiegelei.

Wenn du etwas an dir verändern könntest, egal was, was würdest du ändern?
Ich würde aus mir einen toleranteren, weiseren, klügeren und glücklicheren Menschen machen, der die Fähigkeit besitzt, die Welt ein Stück zu verbessern!

Wir zahlen dir einen Trip. Wen nimmst du mit? Und wo gehts hin?
Ganz klar: ein mal "round the world Ticket". Wenn wir auch genügend Zeit haben, stoppen wir einfach in jedem Land der Erde und lernen die dortige Kultur und Landschaft kennen. Mitkommen können alle meine Freunde, aber definitiv Vince Urban, Tobi und Fips Strauss, Alex Wottrich, Vinzi Lüps und pro Land ein Einheimischer der, zumindest versucht, uns irgendwie in diese fremde Welte zu integrieren.

Best Trip?
Fidschi Inseln im Sommer 06. Der Wu, der Pietzi und ich waren den Sommer über in Neuseeland zum Snowboarden. Da es aber in unserer Heizungslosen Unterkunft extrem kalt war und wir irgendwie nach Abwechslung suchten, entschieden wir uns spontan einen Trip auf die nahe liegenden Fidschi Insel zu machen. Die Inseln sind einfach wunderschön und wir haben dort einmalige Dinge wie z.B. Speerfischen mit Einheimischen oder Kava Sessions (Kava ist ein, aus einer dort wachsenden Pflanze, zu gewinnendes Getränk, welches leicht einschläfernd wirkt und aus selbst gemachten Kokosnussschalen getrunken wird) erlebt. So eine Reise kann ich nur wärmstens weiter empfehlen!

Skidoos sind...?
Doof! Sie machen Lärm und verschmutzen die Umwelt ungemein. Leider sind sie in vielen Gebieten nahezu unerlässlich.

Dein Favourite Trick?
BS 7 Indy, der kann wahnsinnig Spaß machen wenn er richtig funktioniert.

Was enttäuscht dich?
Wie wenig sich ein Jeder um das Wohlergehen seiner Mitmenschen und seiner Umwelt kümmert (mich mit eingeschlossen). Und das wir uns auch noch dieser Verantwortung entziehen wollen, indem wir uns darauf berufen, dass wir als Einzelner sowieso nichts ausrichten können. Es ist unsere Welt auf der wir leben, und allein wir sind dafür verantwortlich!

Größte Gemeinheit die du je verbrochen hast?
Ohh, da fällt mir ein, dass ich damals ja mal meine eigene Mutter beklaut habe. Das war so: ich ging zu ihrem Geldbeutel und nahm mir ein paar Scheine raus (vielleicht 20 Mark) und steckte sie daraufhin direkt in mein Sparschwein. Ein paar Minuten später ging ich dann zu meiner Mutter und erzählte ihr, dass ich auf einmal 20 Mark mehr in meinem Sparschwein hätte. Zuerst noch verwundert, roch meine Mutter den Braten dann nach dem fünften oder sechsten Durchgang. Das tut mir echt Leid! War nicht bös gemeint!

Wir bauen dir dein Traumhaus. Blockhütte oder Villa? Und wo stellen wir sie hin?
Villa! Eine wunderschöne Villa mit einigen Raffinessen, welche ich mir aber erst noch genauer überlegen müsste. Es muss einfach ein schönes Haus sein. Momentan würde ich sagen in München, vielleicht in Schwabing. Aber das können wir ja dann gemeinsam mit dem Architekten besprechen, oder?

Du kannst einen Tag in einen anderen Körper schlüpfen. Was suchst du dir aus?
Den einer Frau... Standardantwort... sie hat aber auch ihre Gründe!

Du stehst allein im Regen, in der Kälte, weit weg von zu Hause, mit 20 Cent fürs Telefon. Wen rufst du an?
20 Cent fürs Telefon? Telefonzellen gibt es doch eh kaum noch. Und wenn schon, wofür haben wir denn Handys? Erst mal finde ich Regen super, zweitens bedeutet weit weg von zu Hause, dass ich diesen Ort wahrscheinlich noch nicht kenne. Also gehe ich erst mal eine Runde spazieren und erkunde die Gegend. Wenn sie nicht all zu aufregend ist, dann rufe ich via High-Tech Wireless-Bluetooth-Chat Mobile einen Freund an und lasse mich abholen.

Was waren die schlimmsten Schmerzen die du je hattest?
Ich befürchte, ich hatte noch keine all zu schlimmen. Ich hoffe das bleibt so!

Wer oder was bringt dich so richtig zum lachen?
Fips & Tobi, Jorma, Vinzi, Dieter Hallervorden und zusammen kann ich auch immer sehr gut mit dem Lo und dem Philip aus meiner Schule lachen!

Du bist Gast bei einer Talkshow. Wie lautet das Thema?
Warst du schon immer so komisch?

Als Kind war ich...?
Verdammt klein!

Auf welche Erfindung wartest du immer noch verzweifelt?
Zeitreisen!

Im pretty much into...?
Outros.

Eine CD oder Platte für die du dich richtig schämst?
Ich schäme mich nicht für meinen ehemaligen Musik Geschmack. Das war ja damals auch ganz normal. Aber die "The Dome" CD´s finde ich jetzt schon ziemlich gar nicht gut.

Was geht gar nicht was Musik anbelangt?
Metall, deutscher Rock, der meiste Pop...

Dein gefühltes Alter?
21

Was glaubst du wie dich Menschen einschätzen die dich nicht kennen?
Oft arrogant. Ich habe irgendwie eine Begabung stets eine gewisse Arroganz auszustrahlen.

Und wie siehst du dich selbst?
Klein, selbstbewusst, besserwisserisch, merkwürdig, neugierig und vielleicht auch niedlich.

Bestes Mittel gegen einen Hangover?
Ich lieber Hangover Tage. Aber nur gemäßigte, ohne jegliche Schmerzen. Den ganzen tag blödes Zeug labern und von einer komischen Situation in die nächste geraten.

Jung, ledig, sucht oder vergeben?
Sucht mit Ansprüchen...

Interviews sind...?
Hoffentlich informativ.


Zurück zur Riderübersicht

    home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss