Home Contact Info Newsletter

Forum > Riders > Thema

Forum: Riders

Thema: Jeremy Jones

Jeremy Jones von Terry Bennädickt am 28. Mär 2005, 10:14

Ich hät da mal ne frage welcher der beiden Jeremy Joneses hat denn jetzt den O`Neill Xtreme in Verbier gewonnen? wars der Jeremy von Burton der eigentlich nur zum filmen geht und keine Contestes mitfährt oder der andere.

grazisassss schon mal für alle antworten die irgendeinen sinn beinhalten
Antworten

Re: Jeremy Jones von westendorfer local am 28. Mär 2005, 13:05

welcher contest war es... ein freeride contest... also, welcher wird es gewesen sein... würd sagen nicht der von burton, der nur filmt sondern der andere
Antworten

Re: Jeremy Jones von Mikkel_Bang am 28. Mär 2005, 20:18

ich denk der der keine contest mitfährt hat den contest gewonnen....
Antworten

Re: Jeremy Jones von rusty am 28. Mär 2005, 23:51

der bei rossignol der freerider jeremy jones rusty
Antworten

Re: Jeremy Jones von I3urton am 1. Mai 2005, 23:20

ja der freerider und nicht der hand rail session fahrer
Antworten

Re: Jeremy Jones von Kranker Phil am 7. Mai 2005, 21:04

ja also sein snowboarden ist schon sehr schön (also der rail-jeremy jones von burton). viele sagen sie mögen seine einstellung nicht. ich kenn seine einstellung nicht... kann mich mal jemand "aufklären"
Antworten

Re: Jeremy Jones von kkc am 7. Mai 2005, 21:23

das der typ dufte fahren kann steht ja nicht zur debatte. über den rest kannste dich hier informieren, vorraussetzung: bissel englisch kenntnisse...

http://www.transworldsnowboarding.com/sn ow/magazine/article/0,14304,525771,00.ht ml
Antworten

Re: Jeremy Jones von Kranker Phil am 7. Mai 2005, 21:39

englisch leistungkurs
Antworten

Re: Jeremy Jones von Kranker Phil am 7. Mai 2005, 21:44

okay jetz versteh ich warum viele leute seine einstellung nicht mögen. ich auch nicht
Antworten

Re: Jeremy Jones von kkc am 7. Mai 2005, 22:07

englisch leistungskurs und 6 minuten für den kurzen text? da stimmt was nicht...
Antworten

Re: Jeremy Jones von kkc am 7. Mai 2005, 22:08

...ähhhh 5 minuten...bin auch nur grundkurs mathe...
Antworten

Re: Jeremy Jones von Kranker Phil am 7. Mai 2005, 22:08

hab die fragen wo es um's wirtschaftliche ging übersprungen
Antworten

Re: Jeremy Jones von kkc am 7. Mai 2005, 22:26

umso schlimmer...bei 5 minuten sollte ne einwandfreie übersetzung parat liegen!
Antworten

Re: Jeremy Jones von Kranker Phil am 7. Mai 2005, 22:28

ähhmmm... wieso nur? man hat 2 leistungkurse bei uns zumindest. ich hab eng und mathe... mir ist auch grad aufgefallen du bist ja der mit heubach gut aber darum ´gehts ja hier gar nicht, eigentlich zumindest. immerhin weiss ich jetzt warum viele j. jones nicht leiden können - ich jetzt auch nicht!
Antworten

Re: Jeremy Jones von nixon79 am 8. Mai 2005, 13:44

Das Interview gibt übrigens auch in deutscher Übersetzung im Onlineangebot eines anderen bekannten deutschen Snowboardmagazins.
Antworten

Re: Jeremy Jones von keizer am 14. Mai 2005, 02:44

der rail-jeremy jones und der freerider ist aber ein-und-die selbe person
Antworten

Re: Jeremy Jones von nixon79 am 14. Mai 2005, 11:30

Ja klar....
Der Jeremy hat eine gespaltene Persönlichkeit und von einer zur anderen Minute mutiert er vom Pro-Bush Jibber zum Freeride König.
Das wird da nicht früher drauf gekommen sind.
Und da der Jeremy so ein schlauer Bursche ist, fährt er auch noch mit je einer seiner Persönlichkeiten für eine andere Firma.
Antworten

Re: Jeremy Jones von Kranker Phil am 14. Mai 2005, 13:21


Antworten

Re: Jeremy Jones von kkc am 19. Mai 2005, 22:08

ich nehme an, um die persönlichkeitsspaltung zu krönen, ist der freeride jeremy jones (der ja auch manchmal rail fährt...) bekennender kerry anhänger und hat : "drop bush, not bombs" sticker auf seinem brett, welche wiederum bei 50% der amis auf missmut stoßen.
Antworten

Weitere Themen

    home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss