Home Contact Info Newsletter

Forum > Tricks > Thema

Forum: Tricks

Thema: Rails

Rails von Paddele! am 7. Feb 2005, 10:21

Moin! Wie habt ihr bei Rails eigentlich angefangen? Klar, an nem Straight, denk ich mal. Aber mal was andres. Wie kill ích ein Kinked am besten, ohne daß es mich gleich auf die Fresse haut (Gewichtsverlagerung, Landung)?
Antworten

Re: Rails von Blackout am 7. Feb 2005, 10:44

guten morgen herr doktor! was für ein kinked denn?

_____
\ ( )
\

\
\____ ( )

\
\_____
\ ( )
\

alles andere lässt sich gut mit schwertern töten!
Antworten

Re: Rails von Blackout am 7. Feb 2005, 10:49

verdammt...das ist mal in die hosen gegangen...

meinst du:

gerade dann runter

runter dann gerade

oder ein wenig von beidem?
Antworten

Re: Rails von Paddele! am 7. Feb 2005, 13:27

Gerade dann runter. Is wohl angebracht mit Helm und Protektor zu probieren, oder?
Wie hast du denn angefangen mit den Rails?
Antworten

Re: Rails von Mugl am 7. Feb 2005, 13:36

würd erstmal mit immer dünner werdenden boxen anfangen.
Antworten

Re: Rails von snowboardtussi am 7. Feb 2005, 17:16

ist doch vol einfach... spring einfach ab wenns dir nicht mehr wohl ist und am besten du machst son halben noseslide dann springst du automatisch ab wenns dir schiss macht.
Antworten

Re: Rails von Paddele! am 7. Feb 2005, 18:29

Ok, werd's mir merken! Wie sieht's eigentlich dann mit der Landung aus. Normal runter springen eher bissle auf die Kante?
Antworten

Re: Rails von Blackout am 7. Feb 2005, 21:05

nochmal?also beim landen würde ich ein wenig kante geben...vorher weniger...aber beim landen ja...
Antworten

Re: Rails von Paddele! am 8. Feb 2005, 10:01

Jo, das hab ich gemeint! Hast am Anfang eigentlich kein Schiss gehabt bei Rails?
Antworten

Re: Rails von bad lieutenant am 8. Feb 2005, 10:34

hol dir die neue snowboarder da stehts drin
Antworten

Re: Rails von Blackout am 8. Feb 2005, 19:44

klar hab ich schiss gehabt...hab ich auch jetzt...ein bisschen schiss ist immer gut...sonst überschätzt du dich noch total!
Antworten

Re: Rails von Paddele! am 9. Feb 2005, 13:50

Aha, Fremdleser hä?
Antworten

Re: Rails von snowboardtussi am 9. Feb 2005, 13:50

???
Antworten

Re: Rails von Paddele! am 11. Feb 2005, 10:03

Tussi hat keinen Plan!
Antworten

Re: Rails von bad lieutenant am 12. Feb 2005, 22:36

ne "beidleser"
Antworten

Re: Rails von jenzung am 13. Feb 2005, 04:02

schon mal downrails gefahren? dann ist so ein kinked kein akt mehr.
Antworten

Re: Rails von Paddele! am 14. Feb 2005, 09:47

Ja, hab ich schon! Aber hab mir überlegt, ich hol mir wenn dann lieber einen Helm. Wenn's mich auf die Birne haut ist es au scheiße!
Antworten

Re: Rails von fligga am 21. Mär 2005, 20:09

also 50/50 rauf . dann wenn du den körpermittelpunkt überm knick hast nach vorne verlagern.. ist net schwer..
boardslide zuerst erst nachm kink machen.. dann haste mut gefasst und motivation und dann rock it
Antworten

Re: Rails von fligga am 21. Mär 2005, 20:13

verdammt was redet ihr von kante geben? wenn man vo einem rail runter springt kommts am besten plan auf und dann kante geben zum bremsen. sonst hauts einem ja viel schneller um und style hats auch net.. afterbang kommt da schon besser.. ist gängstrig aber locker..beim kicker springen landet ihr ja auch nicht auf der kante..
Antworten

Re: Rails von Oekochrist am 22. Mär 2005, 11:28

naja wer weiß... der ein oder andere bestimmt
Antworten

Re: Rails von Fara am 22. Mär 2005, 18:38

îmmer mal wieder was nicht heißt, dass der rest der landung dann toll wird....
Antworten

Re: Rails von Mikkel_Bang am 22. Mär 2005, 19:09

am besten springst über den ersten teil. dann merkst den kink gar nicht.
Antworten

Re: Rails von Mugl am 22. Mär 2005, 19:12

am besten du fährst aussen vorbei dann merkst des rail auch nicht.
Antworten

Re: Rails von Mikkel_Bang am 22. Mär 2005, 20:08

wäre auch ne möglichkeit... oder du steigst gar nicht ins brett?
Antworten

Re: Rails von Oekochrist am 23. Mär 2005, 09:36

leute bleibt einfach ganz daheim und überlasst das railfahren lieber denen dies können. so is weniger los auf den pisten und parks dieser welt (ma abgesehen von june da is eh nie was los!!scheiße ham dies da gut)
Antworten

Re: Rails von Paddele! am 23. Mär 2005, 14:10

Hey, Öko, halt einfach die Klappe. Sowas muß ausgerechnet von so einem obercoolen 16-jährigen kommen!
Antworten

Re: Rails von Oekochrist am 23. Mär 2005, 14:58

lass mir doch meinen spaß.....
Antworten

Re: Rails von Micano am 23. Mär 2005, 22:32

Railfahren ist einfacher als Springen. Man fällt nicht so weit . Dein Schwermittelpunkt muss einfach immer über der Stange sein (ausser bei bogenen rails welche solche besch. kurven machen, aber auch das geht ) beginne zuerst mit einem 50-50 und später mit dem Boardslides (am besten auf den tables, so richtig fette rails nehmen keine stangen). dann kannste auch die knickten nehmen :) geht schon, und fals nicht lerne einwenig physik wegen der Erdanziehungskraft und rechne die sachen aus
Antworten

Re: Rails von Mugl am 24. Mär 2005, 00:23

was ist ein Schwermittelpunkt?
Antworten

Re: Rails von fabiensen am 24. Mär 2005, 10:08

ich finde wichtig, dass man schnell genug dran ist.
Wenn du zb bei ner box zu langsam bist, und dann schon fast stehn bleibst, bauts dich meistens auf die fresse.
Antworten

Re: Rails von Mugl am 24. Mär 2005, 13:05

aber doch nicht bei boxen
Antworten

Re: Rails von otto am 24. Mär 2005, 16:28

schwermittelpunkt ? bei rails denk ich eher an schmerzmittelpunkt
Antworten

Re: Rails von MissBaggy am 26. Mär 2005, 15:33

ich finds fies, wenn ma bei den tables zu schnell dran is ..
ging mir letztin in der flachau so.. drauf - zu schnell, des ding hat voll gebremst, und klein susi hat sich ganz doll weh getan .. aber .. x)
Beim boarden darf ma ned so sein, also rein in lift & hoch x) & gleiches spiel von vorne .. nur mit etwas weniger speed und tadaaaaa ... x)

So long
klein-susi
Antworten

Re: Rails von orh am 28. Mär 2005, 08:14

also ich muss sagen 50/50 is echt nich so schwer wenn man sich erstma überwunden hat. habs dieses jahr auch des erste mal gemacht und ok vonner Ästhetik her isses wahrscheinlich auch noch nich perfekt, aber egal. spaß machts^^
Antworten

Re: Rails von shasta am 29. Mär 2005, 15:21

juhu! hab vorgestern den fs boardslide (ok, nur an nem rail zum rauffahren...) und den 50-50 to boardslide to fakie am kinked-rail gelernt! vergleichsweise pipifax, aber rails machen definitiv spass! aber lernt keine neuen tricks am letzten tag eurer saison. das versaut euch den ganzen sommer, weil ihr dann dauerscharf aufs nochmals-machen seid.
und anfängerrails gibts ja fast in jedem park. ohne die wär ich wohl entweder in der reha oder immer noch grosse bogen um rails am machen. einfach probieren!
Antworten

Re: Rails von shasta am 29. Mär 2005, 15:25

ach ja, rückenprotektor und helm sind natürlich schlau... und steissbeinschutz. hat mich grad auch dieses wochenende so richtig übel auf ne box gepackt. ade schmerzfreies sitzen.
Antworten

Re: Rails von ANONYM am 29. Mär 2005, 17:58

GO TOBI GO TOBI GO TOBI!!!!!!!

und boxen sind wirklich hart .. DAS kann ich bezeugen .. crashpants is also vielleicht kein fehler. aber die dinger sind schwul und darum is helm und rückenprotektor genug. gut. helm hab ihc auch keinen auf. sollte man aber wirklich.
Antworten

Re: Rails von Mugl am 29. Mär 2005, 19:03

wie wärs mal wieder mit ner kleinen helm - ja oder nein - diskusson um mal die stimmung anzuheizen ...?
Antworten

Re: Rails von orh am 29. Mär 2005, 20:45

JAAAA
Antworten

Re: Rails von orh am 29. Mär 2005, 20:45

ÄÄÄÄHMMM NEEEEIIINNN
Antworten

Re: Rails von orh am 29. Mär 2005, 20:45

ACH VERDAMMT
Antworten

Re: Rails von Snowboarding am 30. Mär 2005, 16:27

also ich finde es macht so zu sagen keinen unterschied ob man über ne box 5050 oder über ne stange 5050 macht! wenn mans beim einten kann kann mans beim andern au! ich hab z.b mit stangen angefangen und net mit boxen 5050 ist meiner meinung nach über kein rail sehr schwer!
beim boardslide seh ich das etwas anders ja oke kann den au nur auf ner normalen box! also wenn ich mich an meinen ersten boardslide versuch erinnere tja da fällt man mal als erstes hinten raus und dan probiert mans mit en bisschen mehr vorlage und dan hauts einem vorne raus und dann weiss man mit ner weile langsam wie man drüber muss!
naja bei mir wars auf jeden fall so!
vieleicht bin ich eurer meinung ja ne pussy aber ich fahre mit helm und rücken protektor! und ich sags mal so ohne die 2 treuen gefährten hätte ich schon noch schlimmere schmerzen ghabt! das übelste is halt immerno wenns di mit den rippen drauf haut! also genung geplappert adios
Antworten

Re: Rails von Mikkel_Bang am 30. Mär 2005, 17:22

beim doublekinked ist er auch nicht sehr schwer...
Antworten

Re: Rails von snowboardtussi am 31. Mär 2005, 17:02

juppi hab das 6m downrail in laax mit boardslide genommen

stimmt... kein unterschied zur box, braucht nur mehr mut und gleichgewicht. sonst fast einfach weil man weniger schnell verkantet (->fs boardslide)
Antworten

Re: Rails von Mikkel_Bang am 31. Mär 2005, 17:10

seit wann interessiert es uns was du für tricks gemacht hast?
Antworten

Re: Rails von SummerSnow am 11. Apr 2005, 20:39

ach ja, scho lustig was manche so für Railerfahrungen gemacht ham .
Und was könnt man denn nach nem boardslide mal in angriff nehem , ich will endlich mal wieder was neues ausprobieren !
Antworten

Re: Rails von del mar indy am 12. Apr 2005, 15:35

so:
___
l\__________
l l\______________
---------------------------------------- ---------------------------------------- ------
Antworten

Re: Rails von zwerg_im_mond am 12. Apr 2005, 19:49

180 5050
Antworten

Re: Rails von jibbing am 13. Apr 2005, 20:31

Drossle einfach ein wenig mit dem speed sonst fliegst du über den unteren teil hinaus sonst staucht es halt ein wenig di fresse in die/der h/boden
Antworten

Re: Rails von turtleboy am 18. Apr 2005, 12:20

nosepress oder so.... bei so bremsenden boxen nicht ganz leicht
Antworten

Weitere Themen

    home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss