Home Contact Info Newsletter

Forum > Riders > Thema

Forum: Riders

Thema: STEFAN

STEFAN von (anonym) am 16. Dez 2001, 21:11

da kann man wohl sagen was man will, der ist beinahe nicht mehr zu übertreffen!!!!!!!!
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 16. Dez 2001, 23:10

kaum zu übertreffen ja. zu übertreffen an feigheit mit dem gleichen trick ein und denselben contest 3mal zu gewinnen. er is guter fahrer, das steht außer frage, aber was er beim air&stlye macht is feig. leider.
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 17. Dez 2001, 01:05

was soll daran feig sein ! wenn die konkurrenz einfach kein mittel dagegen hat ! das wäre ja genauso wenn ein basketballer ned seine besten moves auspacken dürfte nur weil sie kein anderer kann ! am ende gewinnt der beste und das ist nun mal der gimpl !! thats it
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 17. Dez 2001, 13:39

snowboarden mit basketball zu vergleichen macht nit viel sinn.

und dass bessere fahrer dabei waren steht auch außer frage. stefan is gut, aber sicher!!! nit der beste freestyler wie das der orf so gern behauptet. und auch der stefan weiss dass es so ist.

hätte jussi seinen sw bs 9 versucht hätte er gewonnen. nur macht er ihn einfach nicht mehr weil er schon so viel damit gewonnen hat. er versuchte etwas neues. darum respekt.
marc andre tarte war als ersatzmann dabei. 3 fahrer sind ausgefallen und trotzdem war die company zu feige ihn starten zu lassen. und wisst ihr wieso? weil er den contest in jedem fall gewonnen hätte. er ist der kerl der seinen cab10 in der stylesession first try gestickt hat. und der stefan (und auch kein anderer fahrer) hätte eine chance dagegegen gehabt.

gratuliere stefan ... aber du warst nicht der beste.
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 17. Dez 2001, 19:29

was habt ihr eigentlich für ein problem mit dem stefan????? hört sich an als wäre es pure eifersucht, aber das kann ja auch nicht der grund sein. ist es weil er nicht unbedingt den "coolen" boarder raushängen lässt, den ihr so gerne als Vorbild hättet??
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 18. Dez 2001, 08:52

Ich bin eigentlich auch der Meinung das Stefan Gimpl viel durch seinen faktischen Heimvorteil rausholen kann. Und ausserdem finde ich es scheisse von ihm während drei Jahren immer dieselben Tricks zu machen. Er sollte sich besser mal was neues Einfallen lassen und mit neuen Tricks gewinnen ... Die Übertragung auf ORF war eh der grösste Scheiss, so wenig Fachkompetenz auf einem Haufen hab ich ja noch nie gesehen und gehört ... war wahrscheinlich irgend ein beknackter Skisprung Moderator ... und der Comoderator versprühte so wenig Freude das einem fast das Gesicht eingeschlafen ist ...
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 18. Dez 2001, 13:52

also erstens ist es zum ruef heim sicher mal näher we zum gimpl und was kan denn der stefan dafür dass die übertragung scheisse war, willst ihm das jetzt in die schuhe schieben. der ruef wird hier so hoch gehoben, hat es eh verdient aber der stefan hats nicht weniger verdient. und immerhin ist ER der Gewinner und nicht ein anderer!!
Antworten

Re: STEFAN von Drew am 18. Dez 2001, 15:06

sicher ist das zu übertreffen. Ich fand die Superfinals echt lahm und da hat keiner geglänzt. Rotations wo man hinsieht. Da war Heikki Sorsas inverted 540 im Vorlauf ja spannender und schöner anzuschaun. Damals ich denke es war schon mindestens 5 Jahre her gabs mal einen der machte nen Rodeo über den Kicker, da war s wohl der Peter Line. Warauf macht da keiner mehr Flips...that sux. Trotdem respekt für Stefan (bei der Größe *ggg*) und die anderen, ist ja schon ein mächtiger Kicker.
Antworten

Re: STEFAN von reto am 23. Dez 2001, 23:23

Stefan, Stefan, Stefan, Stefan... Was ist eigentlich los mit dem hype? Der Typ kann cab9s und wenn er lange genug rumfuchtelt dann landet er sie auch, aber was ihm fehlt - und was beim Air&Style anscheinend noch nie gewertet wurde - sind Style und Originalität. Meiner Meinung nach das wichtigste im Snowboarden - mal vom Spass abgesehen. Um auf den Vergleich mit dem Basketball zurückzukommen - was schaut ihr euch lieber an, Dirk Nowitzkis hässliche 3er oder die alley-oops von Vince Carter (die nur als zwei Punkte zählen)? Zahlen sagen eben nicht immer die ganze Wahrheit...
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 24. Dez 2001, 17:18

yööööööööööö ... endlich jemand der sich auskennt. gibt leider viel zu wenige von der sorte auf der seite.
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 4. Feb 2002, 18:37

reto hat den vollen durchblick.
wenn stefam recht viel mehr könnte als über einen kicker springen, tät er dies ab und zu machen, davon hat aber kaum wer was gehört. und die sau hat er auch noch nicht richtig ruasgelassen.
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 5. Feb 2002, 04:11

auch wenn der gimpl bei contest immer den cab9er macht ... is übrigens echt arschfad und langweilig immer das gleiche zu machen ....er kann fahren wie sau. der kerl rockt und das nicht zu knapp. wer einen beweiss will, muss nach leogang oder hintertux. fahren kann er auf jeden fall.
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 6. Feb 2002, 22:12

ja und checkt mal videos mit ihm aus
Antworten

Re: STEFAN von Snow am 8. Feb 2002, 23:52

Apropos videos, schaut euch mal die neuen videos an..... GELD, GELD, GELD..... was soll der scheiss. Früher war das noch anders, schaut euch mal simple Plesure an! da sieht man richtig wie es den fahrer spass macht und zum schluss gib es noch einen fetten Part von Peter Line. Und jetzt sieht mal gerade 7 Tricks und sein Part ist fertig.Oder Decade, da geht noch was ab. Vielleicht ist das Niveau nicht so hoch aber dafür sind es richtige Snowboard Videos.
Und der stefan kommt mir ein bischen wie ein Langleufer vor. Tja.....................
Antworten

Re: STEFAN von reto am 9. Feb 2002, 20:49

Peter Line war halt die ganze letzte Saison verletzt; da kann man nichts machen!
Was mich aber echt nervt, sind diese ganzen spin-off deals der grossen Firmen; früher brachten sie ein video pro jahr raus, jetzt schon zwei, nächstes Jahr - wenn man Robot Food zu Standard zählt - schon drei. Wâhrscheinlich werden sie nochmals kürzer und noch teuerer!
Antworten

Re: STEFAN von (anonym) am 11. Feb 2002, 11:51

Robot Food zählt nicht zu Standard. Das ist eine ganz eigene Produktion. Am besten ihr checkt das mal unter www.robotfood.com Viel Spaß...
Antworten

Re: STEFAN von reto am 11. Feb 2002, 15:07

Stimmt schon, aber Tatsache ist, dass du jetzt drei Filme kaufen musst, wenn du die parts von all den Fahrern sehen willst, die vor drei oder vier Jahren alle in einem Video waren. Die rechtlichen Verhältnisse interessieren mich nicht, ich hätte nur gern den Jussi und den Johan in einem Film. Aber den trailer für afterbang solltet ihr euch unbedingt runterladen!
Antworten

Re: STEFAN von Gochilla am 12. Feb 2002, 13:03

Ich hab grad in paar Suchmaschinen nach Afterbang gesucht....nix gefunden. Von wem wurde der Produziert?
Antworten

Re: STEFAN von reto am 13. Feb 2002, 23:00

afterbang ist der film robotfood, kannst du auf ihrer homepage runterladen - saulustig das Ding!
Antworten

Re: STEFAN von Kaunertal Sista am 16. Jun 2002, 15:24

der steff rockt, keine frage
aber dass er 3 mal den air& style gwonnen hat, dazu kann i nur sagn dass es ein witz is. den erstn, ok sag ma nix, der sieg war verdient.
den zweiten, naja der roger hat mehr drauf kapp und der dritte war echt eine schweinerei!

wie schon gsagt, er rockt und hats drauf, kein thema
aber wann i ma den gigi oder den gian albin anschaug oder a nur den darius oder die kratter brothers
also irgendwas kann da nit richtig laffn,oder?
dazu sag
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss