Home Contact Info Newsletter

Forum > Music > Thema

Forum: Music

Thema: Flo hat nen Blackout!

Flo hat nen Blackout! von fku am 16. Dez 2003, 10:53

Fuuuuucccckkkkk!!!! Jetzt habe ich hier nen Meter Text geschrieben und schwuppdiwupp....wech isser. Wie von Geisterhand. Das passt aber zum Thema, denn mir fällt nix ein für die neue Ausgabe. Helft mir mal. Aber das hilft ja eigentlich auch nichts, denn ich bin kritikunfähig und akzeptiere Vorschläge sowieso nicht, deshalb würde mir eure Hilfe ja nichts helfen. Teufelskreis - zefix!

Dann machen wir eben was anderes. Ich stelle Fragen und ihr Antwortet. Diese Antworten werde ich dann zu einer Forsa-Studie verarbeiten und für ein Schweinegeld an Focus oder Spiegel verkaufen - Thema "Leser von Platten-Rezesenten für Dumm verkauft!".

Also: Was gefällt euch an Flo's Punkrock Ecke? Was findet ihr Scheisse? Was fehlt noch, was muss unbedingt rein? Wollt ihr mehr Trash oder mehr Informationen? Hilft die Gerhard Meir Skala? Warum sieht der Flo nur so verdammt gut aus? Wie macht er das, dieser Charme, dieser Esprit????

Auf die Plätze, fertig......LOS!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von ANONYM am 16. Dez 2003, 14:26

also der flo ist so hübsch und fesch, weil sich das für richtige rockstars einfach so gehört. das hat ja auch schon lemmy bewiesen.

was die kritiken angeht. du hasts ja schon mal gesagt. cds die von dir vorgestellt sind prinzipiell gut. darum muss nicht mehr viel drüber gesagt werden. kaufen kann man sie fast alle, ohne es bereuhen zu müssen. darum mach nur brav weiter mit dem scheiss.

und nachdem ich mittlerweile ja auch weiss, dass du die "mutter aller brüschte" persönlich kennst, bin ich dafür, dass du ihr mal schnell das gitarre spielen beibringst, sie dann in die band aufnimmst und dann monatlich über sie berichtest.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von Christoph am 16. Dez 2003, 17:49

Zum Thema, was müsst noch rein: Endlich mal auch a paar Deutschpunk Cd´s. Nur weil Terrorgruppe mal an Skatesong hatten (und dadurch in Eure süsse Boarder-CD-Ecke passen) sind das noch nicht die einzigen, meiner Meinung nach guten Deutschpunkcd´s. Nennt sich ja auch Punkecke.
Ach ja. Der Bericht über die fliegenden Holländer war super. Wenn´s die Anna (ich bleib lieber bei meinem Fussballmaurer und scheiß auf Welttournee) nicht gäb würden die aber schon längst nicht mehr nach Ebersberg kommen.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von fku am 16. Dez 2003, 17:57

wusste ich gar nicht, dass ich die mutter aller brüscht kenne....kann ich die mir vielleicht mal vorstellen!!!!

is die anna die blonde, zierliche? die hat schöne unterwäsche! die ich allerdings nur vom sehen kenne. und ich persönliche finde das AJZ eigentlich cool, bis auf den mischer, der dort immer sein unwesen treibt. riesenmongo!

sag mir halt ein paar coole deutschpunk bands. der drecks skateboard song von der terrorgruppe ist übrigens eher ein hinderungsgrund und auch selbiger, warum über die kollegen bis zum letzten album noch nie was geschrieben wurde....das "selbiger" macht rethorisch keinen sinn, ist aber egal!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von (niemand) am 17. Dez 2003, 18:42

Mehr titten und ärsche!!!!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von shasta am 17. Dez 2003, 18:53

mannmannmann... rockstars sind ja ma soooo was von oberflächlich... vergessen begegnungen mit müttern aller brüschte und sehen an frauen nur die unterwäsche... unglaublich! an alle frauen, die mal tiefgründige rockstars kennen lernen möchten: ich vergess garantiert keine begegnungen mit ebengenannten muttertieren, nein, und bei schönen frauen interessiere ich mich nich nur für unterwäsche, sondern mehr dafür, was in selbiger steckt. also für die inneren werte. das finden doch alle frauen so cool, nicht? also, meldet euch bei mir, der flo denkt immer nur ans äussere. damit der flo jetzt aber nicht sein ganzes frauenpensum an mich abtreten muss: der flo is ein eigentlich auch ein ganz cooler, auch wenn er im französisch so schlecht is wie die terrorgruppe beim namensuchen. aber seine kleine, zu meiner freude aber stetig wachsende pönkrockecke ist halt schon schwer pönky. wobei ich pönky als adjektiv genauso scheisse finde wie blocher als bundesrat. also total scheisse. in dem sinn is pönky so gemeint, dass der junge mann und traumschwiegersohn flo durchaus keinen respekt vor tabus zeigt, die unsere abendländische obrigkeit uns über jahrhunderte eingeprägt hat. also eine durchaus destruktive ecke. da aber pönky auch ein bisschen nen destruktiven aspekt beschreiben kann, geht das in ordnung. die ecke is vor allem witzig und das soll sie auch sein.
...ach ja, ich finds total unpönky, dass der flo eine emanzen-cd porträtiert hat. das wär vor hundert jahren noch pönky gewesen, aber jetzt ist das total etabliert. und frauen-rock ist einfach in 99 % der fälle scheisse. ausser bei dover und bei den anderen, den kalifornierinnen, weiss grad auch nimma, wie die hiessen. ach doch, the donnas. und sowieso, da haben frauen jahrhunderte, JAHRHUNDERTE dafür gekämpft, dass sie endlich aus dem rock kommen, und was machen die gören? vollgas auf rock!!!
egal, ich muss jetzt lernen gehen, die revolution francaise wartet darauf, mein hirn zu stürmen...
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von fku am 17. Dez 2003, 20:07

Shasta...mit einer Träne der Rührung gehe ich nun in meinen wohl verdienten Feierabend. Auch weil ich sehe, dass ich mein Frauenpensum mit gutem Gewissen teilen kann. Wo gibt es das noch? Ich halte es da biblisch, was auch ja auch sehr gut zu mir passt, und teile das was ich habe. Die Hälfte von sauviel ist ja immer noch viel, richtig!?!

Mein Französisch ist in der tat nicht weit fortgeschritten, aber dafür kann ich mit anderen Qualitäten bestechen. Die natürlich vorerst Geheim bleiben (bzw. mir grad nichts einfällt!).

In diesem Sinne...bin ich dennoch etwas enttäuscht, dass ein blöder Witze Eintrag schwuppdiwupp 1.230 Einträge bekommt und meine wirklich wichtigen Probleme hier mit läppischen 5 bedacht werden. Was is da los, frage ich mich! Egal...Schüss
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von (niemand) am 17. Dez 2003, 20:17

mehr titten und ärsche müssen in deine Punkecke rein
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von Scheisshaus am 18. Dez 2003, 14:13

Was gefällt euch an Flo's Punkrock Ecke?
- Hmmm, ich kann sie ja nie lesen, weil sie immer so verklebt ist. Aber wenn sie dem Kioskverkäufer so gut gefällt, wirds die Punkrockecke schon schnieke sein.

Was findet ihr Scheisse?
- Zu wenig Titten

Warum sieht der Flo nur so verdammt gut aus?
- Die Frage hab ich meiner Freundin sowie ihrer Freundin und deren restliche Freundinnen. Jede einzelne brach in schallendes Gelächter aus.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von fku am 18. Dez 2003, 16:55

mach dir nix draus! diese erfahrung haben schon viele junge männer machen müssen, die nach dieser unerklärlichen ursache die frauenwelt befragen...was soll man auf so ein phänomen auch antworten? da hilft nur ein verlegenes schallendes gelächter....!

Aber im ernst: Ich verstehs auch nicht...

(am Schluss heisst es dann wieder der Flo sei eingebildet, arrogant und eh total scheisse...und dann? Was mach ich dann???? Alles im Arsch. Die jahrelange Mühe!...)
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von jansen am 18. Dez 2003, 18:16

flo ich teil auch gleich aus... und zwar, wenn du mit den texten nicht um die ecke kommst, die ich korrektur lesen soll und deswegen meinen flieger morgen an den elbstrand verpasse. ans gas junger freund und zur not müssen halt die wunderalgen herhalten, wie wärs denn, wenn du deine weggefährten zu einem kleinen stelldichein in dein luxusloft einlädst und jeder seine platte des jahrhunderst vorstellt, dann lauf ich auch nicht gefahr, euren drummer totzufahren, wenn er wieder ohne licht !!!! und das zu dieser jahreszeit !!!! auf seinem fahrrad durch schwabing cruist.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von varial am 21. Dez 2003, 05:04

Ich liebe deine zwei Seiten! Sie und das Intro sind der Grund weil Ich das Pleasure aboniet habe. PUNK IS NOT DEAD!!!! Grüsse aus Bayen, lassts Rocken!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von . am 21. Dez 2003, 13:12

auf den floooo fährt sogar mei mudda ab
ders schon hammer scharf so wie der senf aus dert ube!
wär ich ne frau würd ich mir den angel...natuerlich mit nen wurm...nee bunn bin ich in die männlihc rolle gehuepft!
hihi
und ich will neben der punkecke noch ne kochecke<!!!!!!1
würd mich auch als koch zur verfuegung stellen!
denn gott ist rein acer!
in diesem sinne! ein dreifache hippieeeeeeeee dipppieeee auf die politesse im mini!!!coooooooopppper waaaaaahahah
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von . am 21. Dez 2003, 13:31

mei mudda hat grad gmeint ich soll des ufer wechseln und mir den flo ans land ziehn, die will dich als schwiegerspohn!!!!!!!!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von . am 21. Dez 2003, 13:39

soll dich nun euber die finzaille lage ausfragen undso?
hast goldkettchen? undn benz mit cdwechsler?
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von madness am 21. Dez 2003, 15:00

chris geht steil...
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von Christoph am 21. Dez 2003, 15:24

Über die Anna will i mal lieber net zuviel schreiben. Es heißts dann wieder ich würd irgendwelche Leute schlechtmachen. War halt nur witzig, daß Ihr grad auf die Band aufmerksam geworden seid, weil ma die halt gut kennt und der Text scho sei Berechtigung hat.
Das es gute neue Punk cd´s gibt weißt ja selber. Will i aber besser net benennen da am ende dann no irgendwelche Snowboardkiddies auf die Konzerte kommen. Was aus´m Backstage geworden is reicht ja schon.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von arschprolet! am 23. Dez 2003, 02:34

jungw jungr chrisd um halb2 schon odern inoch dermassn besoffen da gehört des jugndammrt informiert und dei muddder überfoddert
whhatevertz
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von DaWeed am 24. Dez 2003, 12:07

en bischen kritik von mir

MEHR METAL!!!!! was gehtn. immer nur punk und hip hop ist lame. ach und lass so scheisse wie von scheissbands wie raging speedhorn einfach weg.

ach und mehr von den Tera Patrick DVDs

ich hab sie net gesehen aber der fischi hat mir gesagt dass das alles ungelogen ist was der flo da schreibt
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von fku am 29. Dez 2003, 10:43

na, dann lass dich mal überraschen was in der kommenden ausgabe auf dich warten, mein lieber !!!!!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von shasta am 29. Dez 2003, 16:36

ach, herr klaas, damit auch noch was handfest konstruktives herauskommt, hier noch ne ganz geniale idee:
deine gerhard-meir-skala in ehren, aber sie könnt noch n'kleines schwesterchen brauchen: die langzeit-spass-skala! ich weiss, nicht grad enorm kreativer name, und dazu auch noch ordentlich von gewissen postillen abgekupfert, die der welt computer- und konsolenspiele ans herz legen wollen. bei der namensgebung liegt da also noch einiges für dich drin, dann müsstest bei etwaiger realisierung dieses - in aller bescheidenheit - grimme-preis-würdigen geistesblitzes auch nicht sagen, der shasta habe die skala erfunden.
nun wird sich aber der durchschnittliche europäer auf seine kritische grundhaltung gegenüber jedweder innovation besinnen und die schlagzeilen werden gefüllt sein mit fetten lettern, welche die nötigkeit schon genannter skala in flo's punkrockecke im pleasure snowboard magazin in frage stellen werden. damit dir in diesem szenario nicht gleich die schamesröte des unwissenden ins gesicht steigt, hier zwei schlagkräftige argumente:
- es gibt verdammt viele platten, die zwar beim ersten durchhören durchaus kaufwürdig und geil zu sein scheinen, einem aber nach der dritten wiederholung in der anlage zu hause schon ganz gehörig auf den sack gehen (bsp: ska-p, skapunk im allgemeinen)
- es gibt verdammt viele platten, die zwar beim ersten durchhören nich grad voll reinfetzen, aber nach der dritten wiederholung in der anlage zu hause mal ganz ordentlich abgehen (bsp: weiss doch nicht, vielleicht radiohead, dover)

meiner ansicht nach is eben ersteres phänomen vor allem bei punkrock zu beobachten. drum fänd ichs ziemlich schick, wenn du als vertrauenswürdige vaterperson uns mit einer skala, die voreiligen käufen oder nicht-käufen den riegel vorschieben könnte, deine persönliche meinung zum thema langzeitspass darlegen könntest. wär doch was, oder? fischi als grafikcheffe und schöpfer der todschicken gerhard-meir-skala könnte da auch sicher ne ganz gediegene uhrenskala raufmachen, so mit zwölf als höchstmögliches prädikat und eins als repräsentant der ratzeputz-verleide-mukke. damit deine punkroots auch noch n'bisschen durchschimmern, könnte von mir aus auch nen totenkopf als zifferblatt und feuerstrahlen oder knochen als uhrzeiger hinzimmern... das würde dann auch nicht nur cool aussehen, sondern hätte auch noch informativen wert. ich fänds auf jeden fall ziemlich nützlich.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von (niemand) am 29. Dez 2003, 16:49

keine uhrenskala, sondern ne tittenskala!!!!!!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von Scheisshaus am 2. Jan 2004, 21:58

TITTENSKALA!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von DaWeed am 3. Jan 2004, 14:59

*dafür*
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von Penny am 3. Jan 2004, 22:31


Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von . am 4. Jan 2004, 09:53

geanau wir nehme n pennnys "tittten2 her!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von shasta am 8. Jan 2004, 14:18

meine geniale idee is grad auf bestem weg, in titten- und fotzengelaber zu versumpfen. scheisse. flo, lies doch mal da oben...
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von honeylocal am 8. Jan 2004, 15:45

also tobi, weg mit deinen dreckigen kritikerfingern von ska-p
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von fku am 8. Jan 2004, 17:53

Wohl eher: WEG MIT SKA-P. Muss ich mich denn immer wiederholen? Das heisst nun 2-Tone Punk. Könnt ihr bitte etwas aufmerksamer meine Zeilen und Thesen studieren. Danke.

Und den Skalen-Vorschlag finde ich dufte...und von Titten und Muschis lasse ich mich schon lange nicht mehr irritieren. So etwas kann in meinem Job tödlich sein!!!

Friede. Floree
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von shasta am 8. Jan 2004, 18:43

also philipp, scheinst ja sonst nen ganz soliden musikgeschmack zu haben, aber ska-punk is einfach scheisse. in unserem städtle gibts jedes jahr ein relativ schickes open-air, letztes jahr unter anderem mit ska-p und the mighty mighty bosstones. zum einmal abrocken sind beide ziemlich anständig, ich werd wohl ohne schlechtes gewissen behaupten dürfen, dass ska-p fast am meisten stimmung gemacht haben. aber mittlerweile kann ich die musik einfach nicht mehr hören. wennde das ganze zweimal durchgehört hast, is einfach fertig lustig. das gleiche gilt für die mighty mighty bosstones. die sind mir sogar am konzert schon verleidet, weil einfach jedes lied irgendwie gleich wie der vorgänger getönt hat. ich schick dir lieber mal a bissl was von dover, damit auf den rechten pfad zurückkommst...
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von pipibär am 8. Jan 2004, 21:53

dann wohnst in st.gallen, du armer pfropf

und ska-punk rult
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von ANONYM am 9. Jan 2004, 13:10

jungs und mädels. das ist doch alles eine frage des geschmacks.

dass skapunk nicht unbedingt die anspruchsvollste art von musik ist mir klar. aber das ist ja eigentlich scheiss egal. sound muss nicht unbedingt schwer zu spielen und aufwendig sein, um gut zu klingen. white stripes beweisen das recht gut. hört euch mal die drums an und ihr wisst was ich meine. klingen tuts trotzdem gut. genauso muss ein aufwendiges lied nicht gut klingen. kann sogar genau das gegenteil der fall sein.

und, dass alles gleich klingt, ist nicht unbedingt ein phänomen, dass es nur unter skapunk bands gibt. da können recht viele "richtige" punkbands recht gut mithalten. allen voran no use for a name. und klingen tuts trotzdem gut und ich hör mir die cds immer wieder gern an.

aber viel wichtiger!!! skapunk macht verdammt nochmal gute laune. und das ist das aller wichtigste. ich kann sämtliche scheiss punkbands, die auf der bühne stehen und 2 stunden nur sagen wie scheisse george bush doch ist, einfach nicht mehr sehen. der sound ist ja gut. aber das leben ist so geil, warum sollte man dann den ganzen tag lang schlechte stimmung verbreiten wollen und sich nur über alles beschweren.

DAS LEBEN IST SCHÖN und das haben irgendwie die wenigsten verstanden. also stellt euch auf die bühne, lacht, macht dumme, lustige witze und genießt es, dass vor euch ein paar hundert bis tausend leute stehen die euren sound hören wollen. und das zeichnet viele ska bands alla reel big fish usw weiter aus.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von stomi am 12. Jan 2004, 15:02

haaahaaaaaa! die mutter aller brüscht hab ich auch noch irgendwo auf der festplattte rumliegen!

@fku:
die punkrock ecke is gut so wie sie ist.
einen vorschlag hätte ich allerdings noch: jede ausgabe einen klassiker in die ecke aufnehmen.
weil es mir in der seele weh tut, dass viele "heranwachsende" die zeitlosen klassiker lps gar nicht mehr kennen.. back to 88 und so weiter...

quasi ein wichtiger job im dienste der punk-kultur

p.s. nimm das angebot von chris' mudda an.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von fku am 8. Sep 2005, 17:31

Wollt einfach mal wieder ganz oben stehen:)
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von ANONYM am 8. Sep 2005, 20:56

famenutte!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von snowbo am 15. Sep 2005, 12:09

mh

versuch mal www.capitansanchez.de - Deutscher selber gemachter Hobby-Punk, wies die Jungs selber bezeichnen. auf der Page gibts auch wo ein Par demos zum runterladen.

Und lest euch auch mal die Storrys/Bilder Storrys durch, die sing ganz gut drauf, die Jungs.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von DaWeed am 27. Sep 2005, 10:25

Argh, ANO was soll der scheiss mit den White Stripes? Genau aus dem Grund klingen die total zu kotzen!! Sogar noch schlimmer als diese neue Jeans Werbung!!

Ich finde die Rubrik könnte eine ... Kolumne vertragen! Von Pornodarstellerinen oder Musikern selbst... abwechselnd vielleicht
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von Mugl am 27. Sep 2005, 10:27

mehr klassische musik
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von fku am 27. Sep 2005, 12:32

Aber ich bin doch musiker...wenn auch im Rentnerstadium!!!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von FaderGladiator am 27. Sep 2005, 21:28

Ja , mehr Klassiker. Ich such grad son Lied, das wurde jetzt zur Technoversion umgemotzt. Ich schätze das Lied kommt so aus den schönen 80gern. Die Technoversion hört sich gar nicht so schlecht an, weis aber auch den Titel von dem Lied nicht, da ich mich nicht für Techno interessiere.

Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von Mugl am 28. Sep 2005, 06:54

nicht klassiker, mehr klassisch
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von fku am 28. Sep 2005, 09:14

Du meinst eine schicke Rezenssion von Pachelbel's Canon in D-Dur oder Vivaldis Oboe Concerto in A Minor, I Allegro?

Ja, geht eigentlich ganz gut raus. Da ist was dran...:)
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von DaWeed am 28. Sep 2005, 10:14

Klassik > was die Musikbranche heute verzapft, Metal/Rock ausgenommen, diese Alben wird es auch noch in 100 Jahren geben.
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von mr*blue am 28. Sep 2005, 16:29

fader?man soll in eine punkrockegge teccc c c ccccccnooo reinstelln?wenn das der fall sien wird werd cih mir das mit dem abo nochmal überlegen!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von FaderGladiator am 10. Feb 2006, 13:19

ne nackte Mädels soll man reinstellen
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von feiff am 6. Feb 2007, 13:27

Vermisse so sehr die Punkrock-Ecke!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von stomi am 11. Feb 2007, 11:05

bin auch für ne petition!
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von feiff am 11. Feb 2007, 12:19

Wäre schön, wenn er wenigstens auf Snowforce monatlich ein oder zwei Platten vorstellen würde. (...oder so...)
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von stevesteak am 11. Feb 2007, 16:21

Punkrock - immer her damit !
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von fku am 22. Feb 2007, 12:02

LEUUUUUUDE LEUDE!

schau ich mal wieder hier vorbei und was sehen meine augen - mein thema in der top10. der hammer.

ich vermisse euch auch! aber irgendwie hat mich das leben dann doch noch in den griff bekommen und lässt mich nicht mehr aus, so dass meine zeit zwar nicht wertvoller aber dafür limitierter geworden ist.

und ich beim besten willen nicht weiss, wie ich meinen fast monatlichen emotionalen striptease zeitlich bewerkstelligen soll.

und da ich ein freund von binären entscheidungen bin, lasse ich das thema "meine kleine punkrock ecke" lieber ganz bleiben, als dass sich qualitative mißstände einstellen.

ich danke euch für eure aufmerksamkeit und jahrelange treue und verbleibe

mit freundlichen grüßen,

euer flo
Antworten

Re: Flo hat nen Blackout! von bartsimpson am 28. Feb 2007, 19:22

*schnüff*
ich hab se einaml in ner alten pleasure gelesn..
es war schee..
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss