Home Contact Info Newsletter

Forum > Tech Talk > Thema

Forum: Tech Talk

Thema: imac vs. microsoft

imac vs. microsoft von der felix am 17. Sep 2003, 21:32

hallihallo,ich plane mir demnächst einen neuen computer zuzulegen weil mein alter rechenschieber(windows xp 9oomhz)beim videoschneiden einfach nicht mehr mitkommt.für mein erstes video ging es noch,aber das nächste soll ein bisschen aufwändiger werden,weswegen sich mir jetzt die frage stellt:welchen nehm ich?klar,es gibt recht günstige rechner von windows,3,2 ghz 160 gb festplatte usw für um 1000 euro.soweit so gut.in einem apple-crashkurs an der fos für gestaltung in augsburg hatte ich dann aber die gelegenheit mit den apple g4 teilen was mit adobe photoshop zu machen,soweit ich weiss ist premiere auch für apple rechner zu haben.mir kam der rechner irgendwie viel schneller vor als mein normaler windows rechner wobei ich keine ahnung habe woran das liegt.was kostet denn ein rechner von apple der neuesten generation?und wie lässt sich dessen leistung an den mir bekannten windows masstäben vergleichen?hatt irgendjemand mit beiden systemen soviel erfahrung dass er in der lage ist mir detailliert die vorzüge zu erklären?ich hab glaub ich mal gelesen das in der pleasure redaktion grösstenteils oder ausschliesslich mit apple rechnern gearbeitet wird,die ipod diskussion bestätigt mir das nochmal.warum genau ist das so?und bitte keine kommentare wie:tjo...also apple ist halt so mit kreativ und so und ausserdem easypeasy zu kapieren..das kann doch nicht allles sein.oder?ist denn ein apple rechner so ausgelegt dass man mit ihm grafiken oder bilder schneller bearbeiten kann?die sache ist auch dass man für windows rechner alle einschlägigen schnittprogramme,codecs,player usw aus dem netz ziehen kann,bei apple bin ich mir da nicht so sicher,was vielleicht auch daran liegt dass die leute bei apple irgendwie grundlegend erst mal nachdenken bevor sie was beschliessen,bei microsoft scheint mir nachdenken und programme zu schreiben kein unabdingbar miteinander verknüpftes handeln zu sein.was für ein satz.also schluss jetzt,wenn jemand weiss was zum videobearbeiten die beste unter berücksichtigung der kosten erträgliche option ist der kann mir ja mal schreiben.ich freu mich.
Antworten

Re: imac vs. microsoft von der felix am 17. Sep 2003, 21:36

nochwas:das die programme für den apple viel einfacher und logischer aufgebaut sind ist mir sofort aufgefallen,die frage ist nur ob zwischen adobe premiere apple/windows überhaupt ein unterschied ist und wenn ja ob dieser die wohl wesentlich teureren apple-rechner rechtfertigt.denn arg viel mehr hab ich damit eigentlich nicht vor.
Antworten

Re: imac vs. microsoft von rocksondrugs am 17. Sep 2003, 22:11

hol nen apple weil:
-alles easy peazy ... haha
-er für graphik, video usw. ausgelegt ist (das liegt an vorhandenen busbreiten, optimierten chips usw., das zu erklären würde zu lange dauern, hast ja noch meine icq nummer oder?)
-für schüler, studenten usw. gibts erstklassige konditionen (naja), den neuesten streich, den g5 in maximalausstattung, bekommst als student für 3084,- eurohnen. der kann rennen das hast du nicht gesehen!
-du bekommst alle codecs usw auch für apple, schon weil die eine ganze reihe davon entwickelt haben.
- www.limewire.com da kannst alles holen.
- edonkey geht auch aufm mac
- die kisten endstylomat sind
-willst du was mit design machen ... nimm nen mac, sonst wirst von den anderen in der branche ausgelacht.

also dann ...
Antworten

Re: imac vs. microsoft von fischi am 18. Sep 2003, 00:24

also erstmal vorweg:
gehen tut alles auf beiden systemen. im prinzip gibt's keinen unterschied. alle wichtigen programme sind für beide welten erhältlich.
von der hertzzahl ist der pc schneller, man kann das aber nicht so direkt vergleichen, weil die daten in den beiden systemen unterschiedlich verarbeitet werden. als faustregel galt bisher immer, dass beispielsweise ein 1ghz g4 mac inetwa einem 1,5 bis 2ghz pentium (4?... was is denn der aktuelle?) entspricht.
dieser 'kleine' unterschied sollte natürlich auch bei preisvergleichen berücksichtigt werden. ebenso, dass beim mac firewire, usb, ethernetkarte, modem, u.s.w. bereits ab werk zur grundausstattung gehören und selbstverständlich sind und man sowas bei vielen pc's noch nachrüsten muss.
wenn man das alles in den preisvergleich mit einfliessen lässt, ist der mac kaum teurer als ein vergleichbarer pc.
der hauptgrund, warum wir hier bei pleasure schon immer mac verwendet haben, ist vor allem der, dass sämtliche daten, seien es anzeigen, die von agenturen kommen oder die heftdaten, die wir an die druckerei geben eigentlich nur auf mac weiterverarbeitet werden. kurz gesagt: mac ist DER standard im grafischen gewerbe. ein magazin in einer pc-umgebung zu erstellen ist zwar im prinzip möglich (wie gesagt: es gibt alle wichtigen programme auf beiden plattformen), in der praxis macht das aber niemand, weil die sachen einfach 100prozentig klappen müssen und meistens keine zeit für irgendwelche konvertierungs-firlefanze ist.

ein bisserl anders schaut's bei video aus. ist zwar nicht so mein gebiet, aber ich denke mal, dass hier im semiprofessionellen bereich eher pc's einegsetzt werden. aber mac holt da gewaltig auf. vor allem auf consumer-ebene gibt es glaube ich nichts einfacheres, als einen imac, imovie und idvd.
solltest du dir mal anschauen. du stösst zwar (wenn du dich länger damit beschäftigst) sicher bald an die grenzen der beiden programme, aber ganz ehrlich:
damit traue ich selbst technisch völligen doppel-linkshändern zu, dass sie ihre urlaubsvideos innerhalb von ein paar stunden professionell auf einer dvd verewigen können. einfacher geht's nicht mehr. noch dazu sind beide programme (wie im übrigen auch itunes) im lieferumfang von jedem mac.

wenn die ansprüche steigen empfiehlt sich final cut express (günstig und nur etwas abgespeckt gegenüber fc pro), final cut pro und premiere.

der imac ist (relativ) günstig, hat ab der 17" version einen dvd-brenner und den tft monitor schon integriert.
beim powermac musst du halt noch eine monitor zusätzlich kaufen, allerdings lässt sich ein powermac auch wesentlich besser erweitern (ram, zusätzliche interne festplatten, pci-karten)...

so, ich hoffe, das hilft dir ein bisserl weiter. wenn du speziellere fragen hast: nur zu

gruss
fischi
Antworten

Re: imac vs. microsoft von stomi am 18. Sep 2003, 15:59

macs kommen meist etwas teurer, weil die preispolitik von apple teilweise sehr restriktiv. auf angebote a la aldi pc kann man leider lange warten.
habe dieses jahr meiner besseren hälfte nen g4 + flatscreen gekauft, weil die sich weigert am pc zu arbeiten
handeln war im gravis shop nicht möglich und als bonus für das viele geld, das ich dort lassen musste, bekam ich gerade mal ein mousepad und eine macwelt zeitschrift angeboten. na danke auch

schau einfach mal hier: http://www.macpreisvergleich.de/

wer eingefleischter windows user ist, wird sich erst mal eine zeit an das unix-basierte osx gewöhnen müssen. ich raff meist immer noch nicht, wo manche dateien so landen. und wo ist eigentlich die scheiss rechte maustaste verloren gegangen?

grafik und video bearbeitung ist aber wirklich sehr flüssig am mac. da kann man nicht meckern. rein aus gewohnheit zieh ich aber immer noch den pc vor.

ich glaube auch, dass der mac aufgrund des zweifellos gelungenen styles gerade in snowboarder-kreisen einen hype erfährt. wenn man in fotos/videos einen computer sieht, ist es zu 100 prozent ein powerbook.
Antworten

Re: imac vs. microsoft von der felix am 18. Sep 2003, 16:16

wow,SOWAS nenn ich dann doch mal von kompetenz zeugende antworten.danke an euch beide schonmal.imovie und konsorten sind eigentlich schon zu primitiv für mein vorhaben,premiere ist einfach DAS programm für mich,da kenn ich mich auch hervorragend aus usw.ich werde nach langem hin und her wohl einen normalen pc in der aktuellsten ausführung kaufen,firewire kabel usw hab ich ohnehin schon.meine fertigkeiten am mac mit dem ich wohl beruflich früher oder später mal zu tun kriegen werde werd ich dann im praktikum an der kunst-fos ausbauen so dass ich bei beidem einigermaßen plan hab.zwar wäre mir persönlich ein mac auch vom style her viel lieber,aber ich brauche ihn momentan nur für den schnitt und da gibt es bei apple einfach keine vergleichbaren dumping-angebote momentan.aber ihr habt mir definitiv ein ganzes stück weitergeholfen.@fischi:2 dinge.erstens:wenn dich mein videogeschnipsel ein bisschen interessiert dann zieh dir doch den trailer für mein nächstes video unter boarderpage.de,wäre gespannt auf feedback.zweitens:wie komme ich zu der pleasure-party?der julle(fahrenkamp,ulm,58 fahrer,kennst vielleicht)und ich wollten da hin ,der weiss natürlich wos langgeht,nur ich selbst war noch nie auf einer pleasure party und ich erreich den momentan nicht.und es kann nicht sein was der mir immer erzählt wie cool es war und bla.wäre cool wenn du mir grob beschreiben könntest wo man in etwa langmuss und noch eine beschreibung zum stand mit den vip-tickets beifügst.hoho.hast du eigentlich schon die triploi dvd?der vince hatt mir dafür das julles friends part komplett aus aufnahmen von mir besteht eigentlich eine versprochen aber wo die mal bleibt...na egal,vielleicht schaff ich es ja zu eurer party,schönen tag,felix.

ps.geiles foto-special.wirklich guter job,sehr aufschlussreich für einen PHotoneuling.
Antworten

Re: imac vs. microsoft von jansen am 18. Sep 2003, 16:54

... der julle ist wieder da, zumindest so nahe, dass er es sich schon wieder leisten kann, mich vom handy anzurufen, wenn du der neue mitbewohner vom julle bist, solltest du tatsächlich zur party nur hinter ihm herlaufen, dann geht der rest von selber, versprochen... aber wie man freiwillig nach augsburg gehen kann, ist mir nach wie vor ein rätsel, da kann die wohnung noch so geil sein
denn mal bis nächsten samstag
Antworten

Re: imac vs. microsoft von der felix am 18. Sep 2003, 18:32

der neue mitbewohner wär ich gern.ich pendel jeden tag mit dem zug auf eigene kosten von memmingen nach augsburg.zum kotzen.wer bistn du eigentlich?ich werd ab mittwoch mal bei ihm unterkommen,aber wohl nur ne woche oder so.kennt den niemand snowboarder in augsburg die in einer wg mit kürzlich eingetretenem todesfall plus daraus resultierender überschüssiger wohnfläche leben?ICH BRAUCH NE WOHNUNG,VERDAMMTE AXT!!!!!!!!!!!ach ja,warum überhaupt augsburg:hab sämtliche aufnahme-prüfungstermine verpennt bis nur noch die sekretärin in a. sich erweichen liess mich noch zuzulassen.münchen,ulm usw..stuttgart...bin ein penner.julle hatt mich heut auch angerufen,ich schätz wir sehen uns,servus felix
Antworten

Re: imac vs. microsoft von rocksondrugs am 18. Sep 2003, 21:40

macht ihr etwa am samstag eine gegenparty zur burton ?? ähä ... das wär aber schon ein wenig eigenwillig!
@felix: vor monaten hab ich meine wohnung in aux gekündigt, ein bisserl früher und das hätte hingehaun! nujo, schau mal an der uni an die schwarzen bretter, da ist immer was, schau auch mal unter www.neue-szene.de, da sind auch anzeigen drin (wgs usw.). unter mittelschwaebische.de gibts ganze wohnungen. ach ja, und wennd was findest, sag mal bescheid, ich such nämlich auch grad (fuckin hell).
@jansen: wie bört bröcht schon sagte: das gute an augsburg ist die nähe zu münchen.
Antworten

Re: imac vs. microsoft von fischi am 18. Sep 2003, 22:05

nix gegenparty.... brtn video tour...
Antworten

Re: imac vs. microsoft von rocksondrugs am 19. Sep 2003, 04:11

seeehr schön, dann seh mer uns ja vielleicht ... allerdings stehen von uns "nur" 2 Leut auf der Gästeliste, wir sind aber zu viert (wiedermal) gibts da problems? (denke nicht)

early greetz
Antworten

Re: imac vs. microsoft von der felix am 19. Sep 2003, 19:25

what?gästeliste?das heisst man kann da gar nicht einfach vorbeischauen und feieren oder was?so ein schrott,für wen machen die das denn dann bitte?
Antworten

Re: imac vs. microsoft von fischi am 19. Sep 2003, 19:28

hör auf hier rumzumeiern, natürlich kann man da 'einfach vorbeischauen'. genau dafür machen wir das ganze ja....
die gästeliste ist für die, die sich sonst nicht wichtig genug vorkommen...
Antworten

Re: imac vs. microsoft von der felix am 19. Sep 2003, 19:37

puh,na den.wo bleibt denn die anfahrtsbeschreibung plus treailer-feedback?nur spass.hey fischi,egal wie bescheuert das klingt,aber was meinstn wieviel kohle ich da brauch?ich bin so blank das es schon nicht mehr geht...kostet das eintritt?ist da dann im anschluss noch pleasure party oder ist das ne grosse pleasure burton party oder schreib ich nur schwachsinn und finde kein ende?wohl letzteres.
Antworten

Re: imac vs. microsoft von rocksondrugs am 19. Sep 2003, 20:26

ich find gästeliste toll ... weil:

-da ganz viele tolle leute draufstehn
-ich sonst gar nicht reinkomm da ich leider erbärmlich hässlich bin
-man sich endswichtig fühlt und dann drin merkt daß man dadurch keinen vorteil hat
-man sich die vielen wichtigen leute beim reinkommen anschaun kann
-für einen ganz wichtigen gehalten wird
-damit angeben kann
-da ich meist nicht draufsteh kann ich über wen meckern (die gleckte siach, wohl ebs bessres, hä?!!)
-direkt was tolles ist, leider blos ein paar sekunden, dann ist man drin und um einen rum tausen wichtige leute.

alles gute gründe für gästelisten wie ich meine, den einzigen wirklich brauchbaren vorteil hat man daß man schneller drin ist, schneller mehr getrunken hat (da man ja früher da war) und somit schneller besoffen umfällt und der abend zu ende ist.
Antworten

Re: imac vs. microsoft von der felix am 19. Sep 2003, 20:34

bla,bla,bla.für deinen kleinen pipimann kann keiner was.
Antworten

Re: imac vs. microsoft von rocksondrugs am 19. Sep 2003, 21:15

nene, nur endshässlich ...
Antworten

Re: imac vs. microsoft von bastibauer am 20. Sep 2003, 00:30

so kommt man von mac vs. windows zu pipimann...
ähm...ich bin mir ziemlich sicher,dass du dir einen pc holen wirst,falls du dir's aber anders überlegst würde ich auf jeden fall die glubscher nach ein paar g4-angeboten ausschau halten lassen!jetzt irgendwann (wie schlau...) kommt der neue g5 und da kreigst mit sicherheit nen günstigen g4!
ach...und noch ein argument für den mac:soft- und hardware kommen aus einem hause,nichts mit zusammenbauundnachrüstscheißdreck und das passt nicht und das passt nicht und überhaupt bla!ich habe den eindruck,dass apple zur zeit mächtig viel programme entwickelt,vor allem um mac-user endlich zum wechsel auf osx zu überzeugen...final cut wäre wohl neuland für dich,aber ich denke das klappt dann auch richtig gut,wenn du dich einmal eingearbeitet hast!
hol dir erstmal ne neue cam,dann pc...und such dir ne wohnung,im flur zu wohnen ist doch kacke!?
und afterbang kriegst auch noch von mir...war diese woche allerdings krank und hätte es eh nicht gepackt an den bahnhof zu kommen,deshalb habe ich auch nicht angerufen...nächste woche!
Antworten

Re: imac vs. microsoft von rocksondrugs am 20. Sep 2003, 11:01

g5 gibts schon ... leider sind die g4 preise noch nicht soooo weit gefallen, aber das wird schon!!
Antworten

Re: imac vs. microsoft von der felix am 20. Sep 2003, 12:36

:basti:so krass:ich hatte in der schule so nen imac-crashkurs weil wir das für unser praktikum brauchen-20 g4 tower in einer reihe!!!so stylish.....wo in münchen wohnt eigentlich die julia?kommt die auch zum tourstop?wäre ganz praktisch da mal nächtigen zu können...
Antworten

Re: imac vs. microsoft von bastibauer am 20. Sep 2003, 18:09

tja...da muss ich wohl ein liedchen pfeiffen,mich 3 mal im kreis drehen und in die hände klatschen...und bedauern,dass meine schwester zur zeit nicht in münchen ist!die ist mit der uni in slowenien!aber der flo müsste da sein und würde dich vielleicht mit offenen armen empfangen und dich bei kaffee und kuchen zu tische bitten!aber jetzt frag mich nicht nach seiner nummer...keine ahnung!wohnen ganz in der nähe vom olympia-einkaufszentrum,ziemlich gute lage,easy zu finden!
vielleicht ist der flo ja auch im club?
keine ahnung...mach's so wie der neue mitbewohner von meiner schwester...der hatte bis vor kurzem noch keinen wohnsitz,ist nach einer party in die nächste u-bahn und hat da dann auch gleich genächtigt!na dann...
viel spass heute abend!
Antworten

ausweisprobleme von rippendales am 20. Sep 2003, 18:26

ayo partygänger!
Eine Frage: sind die leute vom club 4 eigtl. ausweismäßig drauf? Als 17-jähriges greenhorn kann man sich da manchmal schon einen gehörigen satz kasperklatschen abholen, wenn man mit dem Ausweis des besten Freundes anrückt und plötzlich seinen geburtstag vergessen hat. Vielen Dank und guten abend!
Antworten

Re: ausweisprobleme von der felix am 22. Sep 2003, 20:52

tja sorry aber man ist halt auch einfach keine lausigen 17.
Antworten

Re: ausweisprobleme von straight01 am 8. Feb 2004, 17:26

mich würd mal interessieren, was du dir jetzt gekauft hast , mac oder pc???
Antworten

Re: ausweisprobleme von bastibauer am 8. Feb 2004, 18:11

nen pc...aber was für einen,der arsch!500 GB und 1GB arbeitsspeicher...irgendwas um die 3 Ghz...
eine maschine wie man sie sich nur erträumen kann...ach ja,und nen dvd-brenner...aber das versteht sich ja wohl von selbst,oder?
hey felix...weißt du was sich der julle am samstag getan hat?ich kam gerade aus'm zelt,schau runter in richtung corner uns sehe nur noch wie er sowas von neben der landung ins flat schlägt und liegen bleibt...sah ziemlich böse aus!
Antworten

imac vs. microsoft von straight01 am 8. Feb 2004, 18:24

kann man eigentich programme wie zb. adobe photoshop auch fürn mac ausm netzt ziehen? weil diese programme legal zu erwerben wär ja mal richtig gay, des powerbook kostet ja schon soviel!!!!!!!!
Antworten

Re: imac vs. microsoft von straight01 am 8. Feb 2004, 21:26

wollt nur mal eben allen meinen neuen pc zeigen! toll oder?

http://store.apple.com/Apple/WebObjects/ germanstore.woa/91303/wo/fziVrI2OujdK2S0 amAa1cEW3cDp/4.0.7.1.0.5.3

wobei die 4 gb arbeitsspeicher eindeutig der schwachpunkt bei dem ding sind!
Antworten

Re: imac vs. microsoft von bastibauer am 8. Feb 2004, 21:35

ich will ja nichts böses sagen und ich kenne dich nicht...aber du bist ein wichser!!!jetzt fehlt nur noch eine saftige "eure armut kotzt mich ja so an"-parole und...und...dann wäre alles so wie vorher!
nee,ist auf jeden fall ein hammer-ding...nur etwas teuer...da solltest dir schon aus prinzip premier im laden holen...hallo,wie kommt denn das,wenn du auf deinem g5 software aus'm netz hast...tssss...
wenn man sogar meine ex im internet betrachten kann,dann wird's wohl auch premier für den mac im netz geben...schließlich kriege ich's auch bald...und zwar aus'm netz!rabatz!aber frage mich nicht wo...musst halt schauen,ich habe es mir nicht selber runtergeladen!
Antworten

Re: imac vs. microsoft von der felix am 8. Feb 2004, 21:38

julle fahrenkamp ist im eimer.lendenwirbel gebrochen.fuckfuckfuck.hab gerade mit ihm telefoniert.erst das mit seinem vater und jetzt..zu bitter.an straight:poser.hast du die 4 auch drin oder besteht lediglich die option dazu?
Antworten

Re: imac vs. microsoft von wwegt am 9. Feb 2004, 14:33

Hol dir auf jedenfall einen Mac! PC sucks!!
Hier habe ich meinen her auch relativ günstig - zumindest günstiger als bei gravis oder im apple onlinestore.
http://www.cyberport.de
Antworten

Re: imac vs. microsoft von straight01 am 9. Feb 2004, 16:16

haha jungs, ich könnt mir von dem ding grad mal den tower ohne inhalt leisten! nene, natürlich hab ich des ding nicht, aber macht auf jeden fall spaß bei apple.de sich den traum pc zu bauen!
Antworten

Re: imac vs. microsoft von bastibauer am 9. Feb 2004, 18:50

@felix:auatsch!das war's dann wohl mit der saison...aber man ist es ja nicht anders gewohnt,es kommt immer alles auf einmal,zack!naja...so scheisse wie das für ihn jetzt auch ist,ich glaube er kann verdammt froh sein,dass er sich dabei nicht nehr getan hat...der war sicher 5-6 meter hoch in der luft und ist volles rohr auf'm rücken gelandet!gute besserung!!!

@straight: mit sowas scherzt man nicht!
Antworten

Re: imac vs. microsoft von . am 9. Feb 2004, 19:17

er redet doch von ganz anderen dingen
Antworten

Re: imac vs. microsoft von flixl am 23. Jan 2009, 21:30

alte diskussionen machen spaß...wobei ich jetzt kopfweh hab!
Antworten

Re: imac vs. microsoft von bastibauer am 23. Jan 2009, 21:42

ausgerechnet den schmarn suchst du dir da raus...

tut so weh!
Antworten

Re: imac vs. microsoft von tourist rider am 23. Jan 2009, 23:40

jetzt hätte ich faßt geantwortet: felix, bist du um die uhrzeit schon sooo voll?
dann schaue ich auf das datum des threads und die leere wodkaflasche neben mir und denke: ne, das bin ja ich...ich hätte doch mit dem rest noch in den zappelschuppen gesollt...
Antworten

Re: imac vs. microsoft von jenzung am 7. Apr 2009, 22:12

http://www.theonion.com/content/video/ap ple_introduces_revolutionary?utm_source= twittershare&utm_medium=twitter
Antworten

Re: imac vs. microsoft von Trntm am 20. Jun 2009, 14:19

heftig, mit wieviel aufwand die sowas machen... xDD
Antworten

Re: imac vs. microsoft von snowattack am 22. Jun 2009, 18:10

Dieser Typ..... dieser "Tester" , was für eine Dumpfbacke... der kauft sich bestimmt das Ding nur damit weil unter den Emails steht "sent from a Macbook Wheel"...

Scheinbar nettes Spielzeug aber längere Texte zu schreiben wird da wohl eher zur Qual wenn ich da schon den Aufwand sehe um einen großen Buchstaben zu schreiben...
Antworten

Re: imac vs. microsoft von philipp5 am 22. Jun 2009, 18:47

immer wieder schön wenn jemand the onion nicht checkt
Antworten

Re: imac vs. microsoft von Mr. Marty am 22. Jun 2009, 23:56

herrlich. so ein scheiß könnte sich nichtmal apple erlauben
Antworten

Re: imac vs. microsoft von bastibauer am 27. Jun 2009, 19:40

wenn man den aktuellen ipod shuffle anschaut, bekommt man es mit der angst zu tun und hat schiss, dass apple wirklich mal mit so nem zeugs ankommt...
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss