Home Contact Info Newsletter

Forum > Equipment > Thema

Forum: Equipment

Thema: Zollgebühren USA

Zollgebühren USA von Paihia am 6. Jan 2010, 12:59

hej zusammen,
ich hätte kurz eine frage:
wenn ich bei ebay usa ein snowboard im wert von 265 usdollar bestelle, wieviel zoll kommt da noch drauf? lohnt sich das?
auf der zollseite schreiben sie 2,7%, was ja ziemlich günstig wäre, aber kommt da noch 19% mehrwertsteuer drauf? wäre es billiger in die schweiz, oder noch deutschland? hat jemand erfahrung?
vielen dank und liebe gruesse :)
Antworten

Re: Zollgebühren USA von NivisPhil am 6. Jan 2010, 14:05

Ob du in den USA Zoll bei der Ausfuhr bezahlen musst, weiß ich zwar nicht, auf jeden Fall aber musst du Einfuhrsteuer in Deutschland zahlen. Einfuhrsteuer = Mehrwertsteuer, also 19%
Antworten

Re: Zollgebühren USA von clarkxgriswold am 6. Jan 2010, 14:07

Man musst IMMER 19% mwst. zahlen, auf alles was man nach Deutschland einführt, egal ob "Geschenk" oder gekauft. Die 2,7% Zollgebühren fallen erst ab einem Betrag von ca. 200€ an (steht sicher auch auf der Zollseite was die die genaue Grenze ist).
Vor allem bei einem Snowboard wirst du nicht drumherum kommen das zu verzollen, und das kannst Dir ja mit den von dir angegebenen Gebührensätzen leicht selber ausrechnen.

Wegen Einfuhr in die Schweiz: da gibt es sicher auch genaue Angabe von Schweizer Zoll, Google wird da dein Helfer sein...
Antworten

Re: Zollgebühren USA von tech9tom am 7. Jan 2010, 08:44

Trotzdem hängt es von der Willkür der Zöllner am Frankfurter Flughafen ab, ob das Board kontrolliert wird oder nicht... Kannst also auch Glück haben...
Antworten

Re: Zollgebühren USA von niggo_jibster am 7. Jan 2010, 11:13

weiß einer ob man aus san marino zollgebühren zahlen muss?
Antworten

Re: Zollgebühren USA von derNiklas am 7. Jan 2010, 18:40

nun... mann kann das auf das brett auch einfach seine alte bindung schrauben und damit einen tag fahren gehen... und es vielleicht noch ein paar mal über ein rail ziehn... dann noch alle rechnungen verschwinden lassen und voila "das hab ich in deutschland gekauft"
Antworten

Re: Zollgebühren USA von sker132 am 7. Jan 2010, 18:46

...solange man es normal einführen will. aber bei einem über ebay gekauften brett sollte sich diese methode doch eher schwieriger gestalten...
Antworten

Re: Zollgebühren USA von Mr. Marty am 7. Jan 2010, 19:43

Im Zweifelsfall bist du in der Beweispflicht, dass du das Brett schon aus Deutschland mitgebracht hast. Sprich du musst den Kassenzettel vorlegen können.
Kam mal in so ner Doku...
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss