Home Contact Info Newsletter

Forum > Equipment > Thema

Forum: Equipment

Thema: nike snowboardboots

nike snowboardboots von anon.ymous am 18. Mär 2009, 13:25

not bad!

http://www.freshnessmag.com/v4/2008/10/2 9/nike-snowboarding-zooom-force/
Antworten

Re: nike snowboardboots von shak am 18. Mär 2009, 17:14

sehen gut aus!
Antworten

Re: nike snowboardboots von nosh am 18. Mär 2009, 19:09

meine meingung: so ein mist

wieviele firmen wollen sich noch dumm & dämlich verdienen an dem von uns so geliebten snowboarding?

nein, ich habe nichts gegen veränderung, nichts gegen neuerungen.

doch es werden bislang die firmen verdrängt, welche mit ihren bisherigen entwicklungen, mit ihrem bisherigen sponsoring den ganzen sport erst mal soweit gebracht worden ist wie er heute nun mal ist!

wo war denn nike als es darum ging die snowboards in den 'ski'-gebieten zu etablieren?
haben die auch mit den liftbetreibern rumgemacht damit boarder auf den berg hoch dürfen?
hat nike die boot-entwicklung vorwärts gebracht? irgendetwas geleistet bei der liner-entwicklung?

jetzt in den markt drängen und dort abräumen wo andere zuvor erst mal schwer geschuftet haben.

jawoll, völkl atomic & co haben's schon vorgemacht...
...und M3 durfte die pforten schliessen...

alles hat seine grenzen >>> und wir alle sollten mal überlegen wem wir alles was zu verdanken haben!
nein, es muss nicht immer burton sein, es gibt noch genug andere 'gute' brands.
Antworten

Re: nike snowboardboots von sker132 am 18. Mär 2009, 21:51

aha.

meine meinung ist einfach nur, dass die wohl ziemlich bescheidene "performance" liefern. anscheinend.
Antworten

Re: nike snowboardboots von anon.ymous am 19. Mär 2009, 17:23

verstehe deinen punkt.
mache mir in letster zeit allgemein gedanken über die ganze wirtschaft. its all about makin money! and money is the root to evil and economy is the source of evil.
wir sind alle konsumenten.

habe die komerzialisierung vom skaten miterlebt. als ich anfing vor ca. 15 jahren kamen die ersten rollerblöder. als skater warst du aussenseiter. dann kam tony hawk auf playstation und avril lavigne und all die gestylten skaterpunks und chicks usw. ich weiss also sehr gut was du meinst. ähnlich wars ja auch beim snowboarden.

ich finde nike macht trotz allem (ganze geldmacherei scheisse usw.)einige stylishe schuhe und kleider. ausserdem haben die schon ziemlich erfahrung mit den füssen, bewegungen usw. die machen ja sportschuhe seit ewig...
Antworten

Re: nike snowboardboots von sidiabed am 19. Mär 2009, 17:54

danny kass pro model:

http://www.freshnessmag.com/v4/wp-conten t/uploads/2009/01/nike-snowboarding-arbi to-kass-boot-03.jpg
Antworten

Re: nike snowboardboots von glacemaa am 20. Mär 2009, 09:24

http://y-aah.blogspot.com/2009/01/danny- kass-arbito.html

ich finds fett.. nike kam auch ins skateboarding alle fandens scheisse, und jez. ists nicht mehr wegzudenken. performance und style ist perfekt.. und ich glaub das die mit ihrem geld und der ahnug für füsse.. oder so.. da sicher was gescheits entwickeln.. sie haben ja nicht gerade den markt übernommen.. .
Antworten

Re: nike snowboardboots von sker132 am 20. Mär 2009, 09:52

das mit sb stimmt schon, und die schuhe sind auch wirklich gut. aber jetzt konkret bei diesen zoom force snowboardboots, die scheinen mir zu klobig, schwer, dicke sohle...aussehen hin oder her.
Antworten

Re: nike snowboardboots von Mo.Mo. am 22. Mär 2009, 00:50

regt euch nciht drüber auf. sondern kauft einfach nicht. aber ganz ehrlich ich finds auch nicht besser wenn ihr burton stuff fahrt. weil das zeug einfach nur viel zu teuer ist und extrem darauf aus ist das bald alle head to toe burton fahrn. bei burton brettern gehts nur mit burton bindung.
gut ich brauch nix sagen ich fahrn atomic board obwohl das brett echt gut ist.
aber das nächste wird definitiv von nem kleineren brand und vor allem einem das hier in europa kaum einer fährt.
naja zu den boots. ich finds nich schlecht das nike einsteigt. in paar jahren werden das sicher ganz brauchbare boots.
Antworten

Re: nike snowboardboots von re:sist am 26. Mai 2009, 08:50

yesnowboard.com
Antworten

Re: nike snowboardboots von NivisPhil am 27. Mai 2009, 16:31

@nosh: Genau das dachte ich auch, als ich das erste Mal eine Werbeanzeige von Nike gesehen habe. Ich werde mir im bereich snowboarden von denen auch ganz bestimmt nichts kaufen. egal ob brauchbar oder nicht.
Antworten

Re: nike snowboardboots von arschprolet! am 28. Mai 2009, 01:49

gut, wenn's darum geht...dann bleibt dem guten nosh, dem extrem alten sack, nichts hinzuzufügen. wer sät, der soll auch ernten. aber gegen die ganzen arschlochkrähen, die die schön ausgesääte saat aus der krume picken, kann man wohl eher wenig tun. außer natürlich, die ewoks machen einen auf gäng und zeigen dem bösen gorax, wo der barthel eigentlich den most holt....
Antworten

Re: nike snowboardboots von arschprolet! am 28. Mai 2009, 01:55

äääähhh...ich mein natürliche nicht den barthel und den most, sondern den discosnöber und seinen wodka-bier-bull-martini...
Antworten

Re: nike snowboardboots von sker132 am 28. Mai 2009, 09:35

woah, ein forumsmeilenstein in sachen bildlicher darstellung. daumen hoch!
Antworten

Re: nike snowboardboots von nosh am 29. Mai 2009, 20:20

@arschprolet!
Oh, wie liebe ich immer Deine herzlichen, liebevollen und zugleich auch sachlichen Reaktionen im Forum!

By the way: Ja, ich bin ein alter Sack.
Aber einer der alten Säcke die es geschafft haben dass auch so Typen wie Du mit einem "Skilift" den Berg hochfahren dürfen, einer der alten Säcke die mitgeholfen haben dass es Funparks in den Gebieten gibt.
Also ich find dass "alter Sack" aus den geistigen Ergüssen vom arschprolet! ein wundervoll lieb gemeintes Kompliment ist.

Wenn Du ne Frau wärst würd ich Dich heiraten, schwängern und viele kleine Kids bekommen die alle kleine Boards bekommen!!!
Antworten

Re: nike snowboardboots von Günther-Netzer am 30. Mai 2009, 01:59

alter sack ist nun wirklich keine beleidigung, oder fischi?
Antworten

Re: nike snowboardboots von Jürgen Klinsmann am 30. Mai 2009, 15:00

Lass eure Boots ruhig von Kindern fertigen
Antworten

Re: nike snowboardboots von derNiklas am 1. Jun 2009, 14:10

wie hat unser toller hecht - quasi pionier - das mit der liftbenutzung und den funparks erreicht?
Antworten

Re: nike snowboardboots von karl hodenfuchs am 1. Jun 2009, 17:09

du blöde sau! ja so ein arschloch...
Antworten

Re: nike snowboardboots von Mads H. am 12. Jul 2009, 17:54

ich halte nike ja nun auch nicht für berechtigt im snowboardbereich fußzufassen, aber noch viel schlimmer finde ich Billabong die als völlige jederman marke in jedem einfachen norddeutschen sportgeschäft zu kriegen sind und alle trottel die nicht mal ne bindung zumachen können bzw. nicht mal wissen was das ist, meinen sie haben etwas von nem boarderlabel und sind nun boarder. ich finde es gut wenn leute sich fürs snowboarden begeitern aber ich hasse es wenn leute meinen sie wären "coole" boarder obwohl sie noch nie am berg waren. den snowboarden hat nur gering was mit "cool sein" zu tun snowboarden ist eine Lebenseinstellung in der man zu jeder zeit zu dem was man lieb also das boarden steht und man nicht boarden um "cool zu sein" sondern um spaß zu haben
greetz mads
Antworten

Re: nike snowboardboots von Mr. Marty am 12. Jul 2009, 18:39

Spack, hast du Angst, dass du in deiner Klasse nicht mehr der einzige coole Boarder bist?
Antworten

Re: nike snowboardboots von crackyyy am 12. Jul 2009, 23:22

marty oida du bist der spack-recht hat der mads.
is doch scheiße wenn jeder fußballaffe mitm billabong hoodie rumläut und sich wie n surfer vorkommt...
kannst ja mal sehn wie behindert billabong is wennst dir überlegst wieviel kohle die für nen event wie n air&style hinlegen!!!
Antworten

Re: nike snowboardboots von Mr. Marty am 13. Jul 2009, 00:08

Jesus Maria Mutter Gottes...
Antworten

Re: nike snowboardboots von arschprolet! am 13. Jul 2009, 11:26

deine mudder alter! ich schick sie dann mal heim damit sie dir dein müsli macht.
Antworten

Re: nike snowboardboots von tourist rider am 13. Jul 2009, 15:37

das unwort "boarder" kam jetzt eindeutig zu oft vor. und nix gegen fußball. macht stramme wadln fürs "boarden". olé vfb...
Antworten

Re: nike snowboardboots von philipp5 am 13. Jul 2009, 17:37

"kannst ja mal sehn wie behindert billabong is wennst dir überlegst wieviel kohle die für nen event wie n air&style hinlegen!!!" ähm, wie bitte?!
Antworten

Re: nike snowboardboots von crackyyy am 14. Jul 2009, 14:15

ja kannste mal sehn alter
Antworten

Re: nike snowboardboots von philipp5 am 14. Jul 2009, 15:25

also du willst damit sagen dass billabong scheisse ist weil sie viel geld für das air&style ausgeben?
Antworten

Re: nike snowboardboots von crackyyy am 14. Jul 2009, 17:43

ich will sagen dass solche megaevents keine sau braucht und dass der sport wesentlich mehr davon hätte wenn die kohle z.b.: auf mehrere kleine events für rookies oder ähnliches gesplittet würde-stichwort: nachwuchsarbeit!

die verkackten skifahrer laufen den snowboardern den rang ab weil an der basis nix passiert-oder glaubst du dass n elitärer überevent wie der a&s irgendein kid aus der umgebung von innsbruck ,dass nicht eh schon snowboard fährt, dazu bringt damit anzufangen?
wohl kaum!

ergo: billabong pusht den sport in eine richtung und dimensionen in denen dem durchschnittsfahrer schon lange der spaß an der sache verloren geht-is der contest deswegen weniger geil?
mitnichten!
bringt sowas den snowboardsport in unseren breiten weiter?
neee du

weiß ned ob i hier mit meiner meinung allein da steh oder ob s zwischen den ganzen burton-opfern und technine-gangstern noch halbwegs vernünftig denkende menschen gibt....................................

peace out,uncle cracker
Antworten

Re: nike snowboardboots von Mr. Marty am 14. Jul 2009, 21:26

Wach mal auf, kleiner Stöpsel. Einer Firma wie Billabong kann es nicht darum gehen, dass irgendwelche Kiddies mit dem Snowboarden anfangen.
Das ist n Unternehmen, das Mitarbeiterverantwortung hat, das Eigenkapital hat und das, nicht zuletzt durch die eben genannten Punkte, gezwungen ist, möglichst viel Gewinn zu machen. Und nicht irgendwelche Kids, die kein Bock auf Schule haben, dabei zu unterstützen ihre Zukunft im Snowboarden und Biersaufen zu sehen (nicht so ernst nehmen).

Ganz davon abgesehen, bin ich stark davon überzeugt, dass der A&S mehr Leute dazu bringt das Snowboarden anzufangen, da so ein Event auch Leute erreicht, die noch nichts mit dem Sport zu tun haben, da es auch andere Gründe für das Erscheinen dort gibt. "Gute"? Bands, mega Atmosphäre(bezogen auf die Kulisse in München oder die Stimmung beim Quartercontest...).

Es unterstütz aber keine Amateure dabei groß rauszukommen, das ist richtig, trägt aber viel mehr zur Popularität des Sports bei. Aber das wollen die Leute, die Komplexe bekommen, wenn irgend n Bauer mit nem Billabongpulli rumrennt, da es irgendwie das dämliche profilieren über Markenklamotten erschwert, ja nicht.

Also ne Spur weniger Idealismus und mehr Realismus.
Antworten

Re: nike snowboardboots von philipp5 am 14. Jul 2009, 22:34

Genau so hätte ich das auch gesagt:)
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss