Home Contact Info Newsletter

Forum > Allgemein > Thema

Forum: Allgemein

Thema: http://www.tightboards.com/

http://www.tightboards.com/ von oruga am 1. Feb 2009, 17:41

hey an alle....

zum schutz..
die asys von tightboards sind voll die abzocker....hatte bei den ne google bestellt und die haben gleich mal dreist 2 mal begebucht von der kreditkarte..
nachdem ich sie angeschrieben habe, haben die sich nicht gemeldet...tja und so habe ich den spass und dachte ich habe ne gute billige brille gekauft...tja war demnach nicht so...hätte ich dann auch in deutschland kaufen können..
also bestellt bei den abzockern nicht:

http://www.tightboards.com/

greetz
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von fourstarrr am 1. Feb 2009, 17:57

bei kreditkartenzahlung kannst du die summe zurückbuchen lassen..
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von fourstarrr am 1. Feb 2009, 17:58

achso und.. google ungleich goggle, google zu kaufen könntest dir garnicht leisten..
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von shredden_chris am 2. Feb 2009, 19:00

hatte mit tightboards bist jetzt noch keine probleme. bestell das zeug immer nur ins hotel wenn ich drüben bin.
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von fata am 3. Feb 2009, 09:34

Hatte auch noch nie probleme.
Ruf doch mal an.Also zu zeiten in denen die auch tatsächlich auf haben(zeitverschiebung und so).
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von oruga am 3. Feb 2009, 15:29

anrufen bringt genauso wenig wie ne mail schreiben....die ignorieren das völlig...
wenn man in ami land lebt denke ich habe die keine probleme bei den zu bestellen....scheint wohl lehrgeld zu sein:)
natürlich wünsche ich anderen nicht so nen pech....vielleicht hatte ich es nur!
saludos
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von opü. am 3. Feb 2009, 21:33

ja wie hoch sind bei denen denn die versandkosten, da ich ich bald etwas bestellen wollte kommt das denn durch den zoll oder muss man da noch was nachzahlen ?
peace&Love
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von others am 3. Feb 2009, 21:51

Hi,
bei tightboards gibts nen chat service der ist ab und zu online, die sind da aber echt super drauf und beantworten dir jede frage, ist meisten so ab 18 bis 21 uhr, probier das mal aus...
ich habe da schon oft bestellt und bin von dem service mit email anfragen und telefon überhaupt nicht überzeugt aber der chat ist der hammer. MOmentan sind se übrigens online
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von others am 3. Feb 2009, 22:16

at opü.
das mit den Versandkosten ist so ne sache, irgendwie machen die das wie sie wollen, aber es hängt eigentlich mit dem Gewicht zusammen. deshalb können sie dir auch nicht vorher sagen wie viel es kostet. Also mal ein Anhaltspunkt meine letzte Bestellung 2 Zip Hoodys und eine Snowboardjacke=54 dollar versand. die schicken mit ups und die verzolln das gleich (also musste was nachzahlhn, ein Bekannter hat zwar mal gesagt er musste nichts nachzahlen, aber das Glück hatte ich noch nicht) , d.h. auf kaufreis+porto 19% Mwst. Ab 150 euro Warenwert kommen dann noch 13% Kleidungseinfuhrsteuer drauf (soviel wars zumindest bei mir bis jetzt immer, weiß aber nicht ob das Deutschlandweit gleich ist, also die 13% ohne Gewähr)
Versand hat bei mir immer 4-5 Tage gedauert wenn alles sofort lieferbar war
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von oruga am 4. Feb 2009, 13:45

das mit dem chat versuche ich mal...danke für den tip!

die versandkosten werden dir im nachhinein zugesendet von ups...ich habe dann mal schön für die go(o)ggle 30€ hinlegen dürfen..nur für versand :(
dat war echt net billig!
und es hat ewig gedauert bis die goggle da war, habe bestimmt 4 wochen gewartet obwohl sie laut tightboards auf lager war...
also echt zum teil lohnt es sich nicht aus den usa zu bestellen..ausser wenn de drüben bist und dann was einkaufst!
der ärger ist es echt nicht wert und vor allem wenn de probleme mit der ware hast....oh je...hier kannst einfach in den laden gehen und auf den tisch hauen...aber da.....
sorry für mich war es ne erfahrung die ich nicht nochmal machen will...da lege ich liebe nächstes mal 50-100€ mehr hin und ich habe nen richtigen ansprechpartner...

vielen dank an alle für die tips**

suerte
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von opü. am 13. Feb 2009, 16:52

ja thx die versandkosten sind immer eklig mal schauen aber nochmal vielen Dank für die Infos
Antworten

Re: http://www.tightboards.com/ von sixdegree am 18. Feb 2009, 22:15

hab da letzten herbst ziemlich viel kleider bestellt.. bei mir hats ganz gut geklappt, die lieferzeiten haben sie nicht ganz eingehalten da sie z.t. kleider aus andern shops zuerst ins hauptlager schicken mussten. hab jeweils durch den chat mit ihnen komuniziert.. da war der kurs noch 1 chf = 1 $ , und ich hab mindestens 200.- gespart. .
Antworten

Weitere Themen

    home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss