Home Contact Info Newsletter

Forum > Equipment > Thema

Forum: Equipment

Thema: Tuning

Tuning von kafree am 1. Dez 2008, 21:48

moin,ich habe eine frage zu dem thema boardtuning,denn ich habe keine lust mehr viel geld beim service zu lassen.
daher wollt ich mir zu weihnachten ein kopletten tuning-set wünschen.
meine frage ist zum einen was ich alles brauche und zum anderen was für produkte empfehlenswert sind.
ich habe bereits bei blue tomato rumgestöbert.
Eher ein Burton File Guide Kit oder den Toko
Ergo Multi Guide,jedoch ohne feile?oder beides humbug?
brauch man ein spezielles bügeleisen oder reicht n normales altes?
vielen dank im voraus!
Antworten

Re: Tuning von Questionair am 1. Dez 2008, 22:09

Spar dir das Geld und kauf dir kein so Kantenzeug. außer du bist übelster racer. bügeleisen tuts nen altes. aber net zu heiss einstellen udn zu lange aufm belag verweilen, sonst wirft dieser blässchen auf, was net gut ist. struktur reinbürsten net vergessen. wenn du keine bürste zur hand hast, rasier dir die schamhaare ab und lass sie 4 tage nachwachsen. dann sollten die haare stopplig genug sein um, wenn man das board über die scham streift, eien struktur in den gewachsten belag zu bekommen.achja kerzenwachs eignet sich nicht zum wachseln. könntest evtl. geld in einen abzieher investieren. hab da früher mit der spachtel und mit dem pommesausdemofenholerteil gearbeitet. beides eignet nicht sich nicht so gut. wünsch dir frohe weihnachten.
Antworten

Re: Tuning von kafree am 1. Dez 2008, 22:17

danke für die tipps,denn werd ich ma mein brett mitn pimmel bürsten...aber wenn ich niieeeeee die kanten feile kann ich zwal quadrouple(sp?) kinks mit bs lips sliden aber keine turns mehr machen oder irre ich mich?der rest erschien mir logisch
Antworten

Re: Tuning von Questionair am 1. Dez 2008, 22:33

wenn du viel boxen, rails und andere jibobtacles fährst, wirst eh keine cunt(muuuuuahhhhhhhhaha)en brauchen. da du aber nach kanten frägst, kann man das ja mal ausschließen. wie gesagt wenn du kein krasser carver bist halten die kanten ein zwei saisonen locker.
Antworten

Re: Tuning von kafree am 1. Dez 2008, 23:38

aber mein stick isn uninc von 06 und es wa schon 1000ma beim service,weil mich kanten im grunde genommen schon anschocken...
fährst du immer mit stumpfen kanten?auch im 97grad oververt steilhang in ak??
Antworten

Re: Tuning von Questionair am 2. Dez 2008, 08:22

jo
Antworten

Re: Tuning von ben82 am 2. Dez 2008, 10:02

also wachsen kannst du mit nem alten bügeleisen(wie schon gesagt)!
darauf achten , dass die fläche grad ist! (hatte mal eins, bei dem war der belag nicht grad)
und noch einfacher machst du es dir, wenn du dir nen stoffbezug (für die metallfläche nähen lässt) -> der saugt gut das wachs auf und du musst es nicht auf den belag tropfen!
so hast du ne perfekte wachsmaschine für 3€!

Antworten

Re: Tuning von ben82 am 2. Dez 2008, 10:10

warum schleppst du dein brett so oft zum service?
ist dir klar, dass die jedesmal 1,2 millimeter vom belag wegnehmen?wenn du das 20mal machst, haste kaum noch kanten und belag...
und richtig scharfe kanten brauchste doch nur, wenns richtig hart oder eisig wird! aber bei mir bringt da der service auch nur 2 tage was und es ist wieder wie zuvor...
aber um noch was produktives zu sagen:
so ein kantenschleifer lohnt sich auf jeden fall, wenn du scharfe kanten magst! allerdings kann ich dir leider nix empfehlen!
Antworten

Re: Tuning von Mr.Bob am 2. Dez 2008, 11:52

wenn du schon dein board mit deinen stoppeln strukturierst dann rubbel ein bisschen länger dann haste gleichschön cremiges wachs
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss