Home Contact Info Newsletter

Forum > Equipment > Thema

Forum: Equipment

Thema: weiches oder hartes board?

weiches oder hartes board? von malle am 15. Nov 2008, 23:11

moin. ich fahre zur zeit ein santa cruz widows board.
möchte mir nun ein neues kaufen. nun hab ich bei forum gesehn dass es auch weiche gibt (härte 3).
was hat das für vorteile? haben die noch genug pop?
fahre hauptsächlich park oder jibben auf der straße

gruß
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von philipp5 am 16. Nov 2008, 11:39

ach du hast jetz bei forum "entdeckt" dass es auch "weiche" gibt?! klingt als könnte man dieses phänomän auch in deinem kopft beobachten..... dafür dass du auf der straße unterwegs bist hätt ich außerdem ein bischen mehr street credebility erwartet.........." auf der starße" spack
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von tourist rider am 16. Nov 2008, 18:30

und wieder ein produktiver kommentar mehr...so sieht snowforce mittlerweile aus...das mit der weichheit im kopf geht ja graaad noch so durch, aber der spack zum schluss..naja, äußerst arm halt.
ganz allgemein gesagt sind weiche bretter fehlerverzeihender als harte. im park ne ziemlich gute wahl wenn du nicht mit hohen geschwindigkeiten unterwegs bist, sonst fängts an zu flattern.
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von derNiklas am 16. Nov 2008, 18:36

an und für sich mag ich so unkonstruktive beiträge ja auch nicht

aber jemand der auch auf der straße unterwegs ist sollte doch wissen dass es durchaus unterschiedlich harte bretter gibt
deswegen tipp ich mal darauf dass sich der herr einfach nen spaß darauß machen wollt
sonst wär das schon irgendwie seeehr merkwürdig
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von philipp5 am 16. Nov 2008, 21:16

also ganz ehrlich wer hier von "jibben auf der starße" spricht und im gleichen atemzug nachdem vorteil von nem weichen bzw harten brett fragt der ist entweder ein sehr kreativer spassvogel oder wiegesagt einfach ein spasti...und hat somit auch definitv keinen konstruktiven beitrag verdient!
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von derNiklas am 16. Nov 2008, 21:40

nunjaa
die spastik an sich beschreibt ja eigentlich nur körperliche einhschränkungen
außerdem finde ich es so oder so unangemessen anderen leuten sowas an den kopf zu werfen
allein schon aus respekt vor den betroffenen
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von crackyyy am 17. Nov 2008, 14:34

mal ganz abgesehn davon dass der werte phil in diesem falle auf jeden fall im vielbesungenen glashaus sitz...
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von philipp5 am 17. Nov 2008, 14:57

naja wenn man jetzt etwas absurd denkt dann könnte man diese bewegungseinschränkung ja durchaus auch auf das gehirn bzw geistigefähigkeiten beziehen. Dass das mit dem glashaus von crackyyy kommt find ich lustig und bewegt sich warscheinlich irgendwo zwischen ironie, sakrasmus und naivität.
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von arschprolet! am 17. Nov 2008, 15:32

du weisst ja nicht, was du da schreibst, kleiner! jemand mit spastisch nicht eingeschränkten geistesfähigkeiten könnte dein lyrisches konstrukt durchaus als absurd bezeichnen. was nciht heisst, dass derjenige dann auch absurd denkt. dann schon eher abstrakt. irgendwie abstrakt müssen deine eltern bei ihrem kinderwunsch auch gedacht haben; hätten sie mit etwas wie dir gerechnet, sie hätten's sich wohl zweimal überlegt...
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von philipp5 am 17. Nov 2008, 15:37

im gegensatz zu deinen hatten meine eltern wenigsten einen kinderwunsch.... womit wir dann niveautechnisch auch wieder ganz unten angelangt wären.
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von arschprolet! am 17. Nov 2008, 19:01

du findest also, dass der ehemalige (vermutlich längst bereute und zum teufel gewünschte) kinderwunsch deiner eltern niveautechnisch ganz weit unten rangiert? erheiternd...
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von philipp5 am 17. Nov 2008, 19:54

erheiternd...also dass du nicht davor zurückschreckst auf jede noch so primitive streitdiskussion einzusteigen hast du bewiesen. Aber darf ich mal fragen ob du dich hier schon jemals zum thema snowboarden geäußert hast? Ich bezweifle das nämlich...
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von malle am 17. Nov 2008, 21:53

so. war vielleicht n bisschen blöd gesagt mit dem "gemerkt das es auch weiche gibt".
aber hab bei meinen vorherigen boards nie drauf geachtet wie hart die sind.

aber wenn ich mir die bei forum anschau muss ich ja wissen wieso lieber n weiches oder n hartes.

PS: man kann auch snowboarden ohne sich viele gedanken über das board zu machen.

gruß
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von philipp5 am 17. Nov 2008, 22:31

soll menschen geben die müssen IQ-bedingt sogar leben ohne sich große gedanken zumachen. gibt hier ja so einige beispiele...
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von sker132 am 18. Nov 2008, 08:43

...womit wir wieder beim glashaus wären...
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von philipp5 am 18. Nov 2008, 13:53

das glashausargument gilt jetzt mal nich mehr sonst drehn wir uns hier im kreis. Aber nachdem wir zum thema eh nicht mehr zurückkommen, schlag ich vor wir beenden das ganze hier jetz mal.
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von malle am 19. Nov 2008, 10:27

das forum kannst sws in die tonne kloppen.
eine produktive antwort und der rest labert nur scheiße
Antworten

Re: weiches oder hartes board? von Zalle am 28. Nov 2008, 20:40

also ich bin die ganze vergangene saison nen seven von burton gefahren, das war mir viel zu hart. wiege 63kg, hatte es in 151.
fahre hauptsächlich auch nur park und nen weicheres board ist einfach spielerischer unter den füßen. grad beim jibn, bei nicht sauberen landungen und so.
Antworten

Weitere Themen

    home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss