Home Contact Info Newsletter

Forum > Equipment > Thema

Forum: Equipment

Thema: Indo Board, Vew-Do etc.

Indo Board, Vew-Do etc. von 1.2.3.4 am 12. Nov 2008, 23:03

hallo leute!
muss iwie was für meine balance tun... hab mir überlegt ein balanceboard zu kaufen. nur, was für möglichkeiten gibts? kenn indo board und vew-do. was gibts sonst noch? und kommt bitte nicht mit skateboarddeck+pet flasche oder so...;-) möchte was "anständiges". was das hält!
Antworten

Re: Indo Board, Vew-Do etc. von jenzung am 12. Nov 2008, 23:33

das ist doch 0 komma nix selbst gebaut. hab schon mein drittes, man tastet sich halt langsam an das richtige holz ran. bis der ollie auf der rolle klappt tuts aber auch son pappding. sperrholz ist nicht zu empfehlen.
Antworten

Re: Indo Board, Vew-Do etc. von gplayer84 am 13. Nov 2008, 21:06

Vew-Dos gehen ab, die sind meiner Meinung nach am Vielseitigsten. Ansonsten gibts noch Spin-Decks. Die sind weniger spektakulär, aber fordern die Balance mehr als man denkt und bringen für Spins schon einiges. Indo-Boards sind zwar ganz lustig, aber die kann man sich wirklich selber bauen und es fehlt halt Beweglichkeit nach vorne und hinten, sowie Rotationen... Meine Meinung...
Antworten

Re: Indo Board, Vew-Do etc. von 1.2.3.4 am 15. Nov 2008, 13:03

hab letzhin mal ein vew-do gesehen, hat mich aber nicht wirklich überzeugt. ich fands iwie komisch... und die sind sau teuer! und bei indo boards hat man ja auch die möglichkeit nach vorne und hinten zu balancieren, sowie rotationen zu machen... aber was gibts sonst noch!?!
Antworten

Re: Indo Board, Vew-Do etc. von IcebergSlim am 17. Nov 2008, 22:53

Bei ebay gibts z.Zt. sowas von Pivit für kleines Geld. Habe aber keine Ahnung, ob die was taugen. Für knapp über 20€ inkl. Versand (die müssten eigentlich drin sein) kann man allerdings auch nicht viel falsch machen und amazon z.B. will 99€ dafür sehen.
Antworten

Re: Indo Board, Vew-Do etc. von 1.2.3.4 am 26. Nov 2008, 16:32

ok, hab mir mal ein skateboard deck geholt. das mit der petflasche läuft zwar ganz ok aber irgendwie ist es zu "rutschig". heisst, sobald ich iwie 180° oder so machen will rutscht das deck weg. hat wer ne gute idee, wie man dem entgegen wirken kann? was würde sich sonst noch so eignen? vielleicht hat ja wer erfahrung in dem.
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss