Home Contact Info Newsletter

Forum > Tricks > Thema

Forum: Tricks

Thema: "Chicane Indy"

"Chicane Indy" von fuckyouall am 22. Nov 2007, 21:30

in der neuen ausgabe wurde ein 5er von gigi rüf so betitelt. aus der trickbeschreibung geht hervor, dass es sich hier eindeutig um eine fronside-esque rotation handelt... läuten da bei niemandem die alarmglocken? mir, der schon seit jahren das pleasure lese, sind nämlich die unglaublich vielen hinweise - manchmal höflicher, manchmal weniger - nicht entgangen, dass ein indy NUR in einem backside spin vorkommen kann.
da der chicane ja kein herkömmlicher frontside spin ist: ist die bezeichnung nun richtig, oder darf ich mich feiern?

und JA, ich habe nichts besseres zu tun, danke!
Antworten

Re: "Chicane Indy" von philipp5 am 22. Nov 2007, 21:35

man merkt dass du nigs besseres zu tun hast!!
Antworten

Re: "Chicane Indy" von Lebkuchen am 23. Nov 2007, 15:57

ihc versteh nicht ganz wieso man INDYs bei Fs-rotationen nicht machen kann/soll?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von sker132 am 23. Nov 2007, 18:48

lehrstunde: klar "kann" man den trick machen. nur heisst es eben schon in der heiligen schrift, dass man zu eben diesem trick bei frontside rotationen lediglich frontside grab sagt, bei backside "darf" man hingegen indy sagen.

ich bin jetzt zu faul, genau nachzuschauen, aber rein theoretisch müsste das oben genannte, von dem andern typ da, stimmen.
Antworten

Re: "Chicane Indy" von philipp5 am 23. Nov 2007, 21:41

wenn einem nich komplett langweilig is könnt man aber auch einfach drauf scheissen!!...
Antworten

Re: "Chicane Indy" von theoneandonly am 27. Nov 2007, 20:01

is das nich nur inner pipe so, sonst scheiß egal?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von jenzung am 27. Nov 2007, 22:15

yeah! und was ist wenn das rail auf dem ich landen will vor oder hinter mir ist?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von philipp5_ am 28. Nov 2007, 12:57

interessiert doch eh kein schwein, besorgt euch n leben!!
Antworten

Re: "Chicane Indy" von philipp5 am 28. Nov 2007, 14:57

ok lustig ich hoff euch is aufgefallen dass hinter meinem vorredner seinem namen ein solches _ ding war volgedesssen war ich dass nich.... würd mal gern den typ kennenlernen der sowas lustig findet...ärmlich, fast mitleid erregend....
Antworten

Re: "Chicane Indy" von philipp5_ am 29. Nov 2007, 11:16

leute ihr habt bestimmt schon lange gemerkt, dass der typ meinen namen geklaut hat... echt peinlich.. aber wenigstens hab ICH noch son geiles _ ding!! HAHAHA!!
Antworten

Re: "Chicane Indy" von fischi am 3. Dez 2007, 16:42

also:
im prinzip hast du (fuckyouall) recht, allerdings kommt diese 'es gibt in frontside spins keinen indy' von was anderem:
bei straight airs in der pipe gibt es DEFINITIV KEINEN indy and der frontside wall, weil INDY kein grab, sondern ein TRICK ist, nämlich ein frontside grab (hintere hand) an der backside wall ausgeführt... deswegen wäre auch ein FRONTSIDE INDY absurd...
wir erinnern uns an 'INDY IS SO BACKSIDE'...
aus dieser tatsache kann man (wenn man will) ableiten, dass es logischerweise auch keine frontside spins mit indy gibt, allerdings könnte man (wenn mans noch genauer nimmt) auch daraus ableiten, dass man INDY für überhaupt keine tricks und erst recht nicht spins ausserhalb der pipe missbrachen darf...

so, und jetzt erzählt das mal einem pro und ihr werdet von 50% ein wissendes nicken und einen anerkennenden klaps auf die schulter bekommen, von den anderen 50% werdet ihr schallendes gelächter ernten. es soll sogar (weibliche schweizer) pros geben, die nach wie vor steif und fest behaupten, frontside indies seien überhaupt kein problem, das würde sie in fast jedem piperun machen...

wie du siehst: es freut mich alten greis, dass es jemanden gibt, dem sowas wichtig ist, auch wenn sich das für viele als erbsenklauberei (oder wie meine kollegin barbara sagen würde 'perlgraupenklauberei') anhört. demzufolge werde ich den christian beim nächsten redaktionsmeeting auspeitschen lassen.

ich hoffe, damit wäre dann der sache genüge getan.

so, ich hör jetzt auf eure kostbare zeit zu verschwenden und gehe frontside halfcabs üben.

lg
fischi
Antworten

Re: "Chicane Indy" von derNiklas am 3. Dez 2007, 18:21

sind denn backside halfcabs überhaupt möglich?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von sker132 am 3. Dez 2007, 21:33

autsch.
Antworten

Re: "Chicane Indy" von derNiklas am 3. Dez 2007, 21:37

was denn?
wenn ich mich nich irre ist ein halfcab ein switch frontside 180. also ist das frontside wenn man oder "frontside halfcab" sagt doppelt gemoppelt oder?
darum die frage
Antworten

Re: "Chicane Indy" von fischi am 4. Dez 2007, 11:52

tja, was ist nun ein frontside halfcab?
bin gespannt, ob jemand hier die 'richtige' antwort postet.
gab übrigens mal ne quizfrage hierzu, die ne woche hintertux camp einbrachte.... hehehe
Antworten

Re: "Chicane Indy" von sker132 am 4. Dez 2007, 12:11

gabs da nicht mal irgend ne geschichte mit dem zusammenhang zwischen frontside halfcab und switch backside 1er? so bei der gigi-tooltime...hab's grad nicht zur hand, sonst würd ich's ja mal versuchen...

aber wer 3 studioblitze unter kontrolle hat der wird uns das auch mal erklären können, oder?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von sker132 am 4. Dez 2007, 12:15

oder fakie backside?...je nachdem, von wo man abspringt?...und alles schön live mal ausprobieren. komplizierter kram. das muss doch bestimmt auch wieder der tassilo wissen, oder?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von derNiklas am 4. Dez 2007, 19:44

neeeee
viel leichter
....halfcab mit frontside grab?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von sker132 am 4. Dez 2007, 20:31

switch frontside grad oder regulär? hahaha...
Antworten

Re: "Chicane Indy" von sker132 am 4. Dez 2007, 23:01

grab, nicht grad
Antworten

Re: "Chicane Indy" von YEha!!! am 5. Dez 2007, 13:21

recht wayne wies heißt einfach machen
Antworten

Re: "Chicane Indy" von sker132 am 5. Dez 2007, 14:48

hier geht es doch um sooooooooooo viel mehr als nur namen...ich wette, den ein oder anderen trick hat eh schon (fast) jeder mal gemacht, ohne die korrekte bezeichnung zu kennen.
Antworten

Re: "Chicane Indy" von fuckyouall am 5. Dez 2007, 20:44

danke für die weit ausgeholte und sehr informative antwort! =)

"es soll sogar (weibliche schweizer) pros geben, die nach wie vor steif und fest behaupten, frontside indies seien überhaupt kein problem, das würde sie in fast jedem piperun machen"

haha!! wer denn? fängt sie mit m an? quelle?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von fischi am 7. Dez 2007, 16:19


Antworten

Re: "Chicane Indy" von fuckyouall am 12. Dez 2007, 17:49

och so langsam regt mich die ganze indy geschicht auf!! kann man das nicht einfach legalisieren?? im moment ist das so wie kiffen in der schweiz. eigentlich ists falsch aber jeder machts und keinen störts...

im amped 2 spiel kommt das nämlich auch vor, und in div. mags/zeitschriften...
wenn mans einmal bemerkt hat, kanns man einfach nicht mehr ignorieren
Antworten

Re: "Chicane Indy" von arschprolet! am 14. Dez 2007, 01:20

um das jahr 1995 oder 1996 oder 1997 rum bin ich immer wieder mal auf melancholies gestossen. zumindest hat man mir gesagt, dass wenn ich etwas über einen kicker machen würde, das in der pipe oder an einer hip einmethod wär, gemischt mit einem rückwärts fliegendem superman, dass das ein melancholy wär'. jetzt hab ich das mal wieder probiert, und wenn mich jemand fragt, was das denn war, und ich sag: melancholy. dann sagt der frager: hä? und ich sag: "ja. wenn man sowas in der pipe oder an der hip machen würde wär das ein method. und über einen kicker is das dann ein melancholy. da das aber schon ein jahrzehnt her is, dass man mir das beigebracht hat und ich doch noch recht grün hinter den ohren war damals, und ich vermutlich im lauf der zeit vieles gelernt und vieles vergessen hab, bin ich mir doch nicht mehr ganz so sicher."
also, fischi, was ist das? und wie viel?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von fuckyouall am 14. Dez 2007, 09:16

und ich dachte immer melon kommt won melancholy ....
Antworten

Re: "Chicane Indy" von phillipp5 am 14. Mär 2008, 12:00

na dass tut er auch...der frontcorked von benedek und wiig sehen im übrigen dem rippey-flip recht ähnlich.nur halt doppelt.eh klar...ach ja: tajo du bist ein trottel!
Antworten

Re: "Chicane Indy" von kafree am 2. Dez 2008, 14:03

wenn sw fs spins cabs sind,was sind dann nollie fs spins?
Antworten

Re: "Chicane Indy" von houst am 2. Dez 2008, 22:44

normal FS du vollidiot
Antworten

Re: "Chicane Indy" von Tomy am 25. Jan 2009, 13:21

Die bezeichnung Cab kommt von "Caballerial" und ist ein skate trick, nämlich FAKIE BS 360. Auf dem board ist dies identisch zu einem SW FS 360, weil du ja nicht wirklich einen unterschied zwischen fakie und switch hast. Also hat man angefangen auf dem board Cab statt SW FS zu sagen. (Achtung: ein SW FS 720 tailgrab ist das gleiche wie ein Cab 720 nosegrab!) nun zurück zum skaten: irgendwann hat man angefangen allen fakie rotationen cab zu sagen. also frontside cab ist dann fakie frontside. ein frontside halfcab ist im skaten also ein fakie frontside 180. im snowboarden ist dies identisch mit einem switch backside 180.

bottom line:
im snowboarden gilt:
frontside halfcab = switch backside 180

in your face!
Antworten

Re: "Chicane Indy" von Trntm am 25. Jan 2009, 15:18

kriegt man sowas auch iwo kompakt aufgelistet?
sowie die grabs neulich inner pleasure
Antworten

Re: "Chicane Indy" von philipp5 am 25. Jan 2009, 15:25

also bis genau gerade eben dachte ich ich hätte das mit dem cab schon seit einigen jahren verstanden. aber nu!?

cab ist doch switch frontside also wieso ist dann ein halfcab ein switch backside 1er??
Antworten

Re: "Chicane Indy" von Trntm am 25. Jan 2009, 15:32

kriegt man sowas auch iwo kompakt aufgelistet?
sowie die grabs neulich inner pleasure
Antworten

Weitere Themen

    home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss