Home Contact Info Newsletter

Forum > Tech Talk > Thema

Forum: Tech Talk

Thema: iPhone

iPhone von vallli am 9. Jan 2007, 22:45

so. jetzt isses soweit. haha.. iPhone.. sehts euch selbst an
http://www.apple.com/iphone/

und.. appletv
http://www.apple.com/appletv/

is ganz interessant..
Antworten

Re: iPhone von zwerg_im_mond am 10. Jan 2007, 00:02

macht mal n guten eindruck mal schaun obs dann au was in der praxis taugt bin echt gespannt
Antworten

Re: iPhone von Sir Vival am 10. Jan 2007, 12:32

schaut geil aus
wird aber warscheinlich n vermögen kosten ...
und mit 4 oder 8 gb speicherplatz ist es noch lange kein i pod ersatz.
Antworten

Re: iPhone von kornfeld am 10. Jan 2007, 12:57

ca. 499.- angeblich ! also meinten die heut morgen bei n.tv ! ich glaub das wird ein schönes spielzeug !
Antworten

Re: iPhone von zwerg_im_mond am 10. Jan 2007, 13:30

in der präsentation von iphone wurde gesagt, dass die 4gb 499$ und die 8gb 599$ kosten wird
Antworten

Re: iPhone von zwerg_im_mond am 10. Jan 2007, 13:31

*version
Antworten

Re: iPhone von snowbo am 10. Jan 2007, 14:15

...ja und die presie sind in verbindung mit einem vertragsabschluss bei einem us-anbieter... mal schauen was die dann in europa kosten...

...könnte nur schon veraltet sein wenn es wie gestern gemeldet erst im 4ten quartal zu uns kommt... für umts fehlt dann wieder die 2te cam für den telefonierenden.
für nen ipod-ersatz hats fast zu wenig speicher... für ne richtige apple ankündigung ists viel zu früh präsentiert worden.
warscheinlich haben sie sich unter zugzwang gefühlt nachdem jeder apple-nutzer und fan nach de iPhone geschrien hat.

ich fand die pressekonferenz eher enttäuschend. hätt mich mehr über eine neue iPod generation gefreut die sofort lieferbar wäre (dann wäre ich nun endlich auch iPod besitzer geworden), wie über die eigentlich nur 2 neuen produkte die garnicht wirklich überraschen/begeistern
(ich spreche hier nur für mich...)
Antworten

Re: iPhone von mr*blue am 10. Jan 2007, 18:16

gespannt gespannt.der gewinner des abends ist für mich aber mehr das apfel televisionsapparat.genau das was cih mir schon lange wünsche
Antworten

Re: iPhone von bastibauer am 10. Jan 2007, 19:15

das aptel-tv-dingsbums ist ja ne feine sache...wäre mir aber schlicht zu teuer. 299€ sind schon ne menge geld...da brenn ich mir die filme lieber noch ne weile auf cd/dvd und hol mir sowas, wenn's auch für 99€ zu haben ist!
und das iphone ist auch ne tolle sache...gerade weil seit jahren immer wieder von den "handys der zukunft" die rede ist und nichts gescheites nachkommt! dann kommt apple und stellt so nen apparat auf den tisch! wäre mir aber dann auch wieder zu teuer...mit vertrag 500 dollar...puh...nee, nicht, wenn da grad mal 4 bzw 8 gb drin sind!

schöne sachen, ich hab mir auch etwas mehr erwartet...neue software, macbooks mit größerem display...neue iPods! mein professor hat meinen kaputt gemacht, jetzt muss er mir nen neuen kaufen! und ICH WILL gleich die neueste generation!
Antworten

Re: iPhone von mr*blue am 10. Jan 2007, 21:15

welcher prof macht computer kaputt??=

ich kenn mcih da ncih aus, aber in finnland zB bezahlt man auch immer nen deftigen betrag für die handys trotz vertrag.vielleciht geht das in USA so ähnlich.hoff ich^^
Antworten

Re: iPhone von bastibauer am 10. Jan 2007, 21:30

nicht computer, ipod... eigentlich ein netter prof...ausser dass er halt ipods kaputt macht!
Antworten

Re: iPhone von kornfeld am 11. Jan 2007, 02:26

der sollte meinen mal kaputt machen ........
Antworten

Re: iPhone von bastibauer am 11. Jan 2007, 15:59

ich kann dir seine nummer geben, wenn du sie brauchst...
Antworten

Re: iPhone von ANONYM am 11. Jan 2007, 19:34

jungs. ihr macht es mir aber auch schwer.

nach langem hin und her und noch viel mehr anti mac kommentaren hab ich mich endlich selbst so weit gebracht und stehe vor der anschaffung eines macs.

und was passiert dann hier. ich vergess mich wieder fang schon wieder an darüber zu motzen, dass meine baldigen apple brüder alles was steve jobs macht in den himmel loben.

das telefon ist gut. aber alles andere als eine revolution. alles was das kann können andere telefon auch schon. einige sogar deutlich mehr.

was die neuerungen angeht. neue ipod generation. naja. ich find die "alte" alles andere als überholt. ich würds gut finden, wenn sie mit der nächsten warten bis sie in der lage sind ipod und mikrowelle zu verbinden. ich werde in einem guten jahr auf wohnungssuche sein und brauch dann eine neue mikrowelle. würd mir so also sehr gelegen wenn das in einem wäre.

was das größere display angeht. ich werds nie verstehen warum leute sich notebooks mit displays kaufen die sonst nur xzibit in autos einbaut. ein notebook ist zum mitnehmen. dann will ich nicht meine boardbag mitnehmen wenn ich das notebook mitnehmen will.
Antworten

Re: iPhone von vallli am 11. Jan 2007, 23:16

haha.. auf deine antwort hab ich gewartet.. und weshalb der plötzliche mac-anschaffungs-drang??
Antworten

Re: iPhone von bastibauer am 12. Jan 2007, 01:33

naja, in den himmel gelobt wird da glaube ich grad nichts...

das iphone ist ne feine sache, das wirklich tolle ist, dass es einige dinge zusammenfasst, die bisher (in der regel) getrennt waren...aber ne wirkliche revolution ist das nicht!

und wegen den displays...ich hab 15", das langt bei weitem! alles drüber ist ein unhandlicher scheiß, der nur probleme beim transport bereitet. wenn dann die begründung kommt "ich schaue gern dvd's! ich brauche 17"..."...bescheuert! dafür hat man ne fernsehen. als wenn es im zug so sehr drauf ankommt nen möglichst großes display zu haben...
aber den macbooks würden 15" gut stehen!
Antworten

Re: iPhone von maetthu am 12. Jan 2007, 11:14

zum iPhone:
Ja es ist ein zusammenführen von verschiednenen geräten. also nicht sooo spannend. aber einige interessante punkte hat es schon. mir persöndlich gefallen vorallem 3.
1) der touchscreen mit dem mehr finger bedienung... finde ich sehr interessant
2) der safari browser... es gab wirklcih noch nie so einen vielseitigen browser auf einem smartphone
3) es läuft angeblich ein vollwertiges mac OSX drauf

ah und zum notebook grösse.. hei geht doch nichts über ein schönes macbook... und fürs dvd schauen im zug hat man es ja so oder so auf den knieen.. da reichen auch 13"

g mätthu
Antworten

Re: iPhone von bastibauer am 12. Jan 2007, 13:44

klar, da reichen auch 13"...
ich brauche im studium ein laptop mit einigermaßen großem display und das macbook pro wäre für mich einfach unerschwinglich, da käme mir ein 15"macbook grad recht!

und das mit dem iphone...ich bin mal gespannt auf den touchscreen, bisher fand ich die meistens scheiße. zum einen, weil sie ungenau waren und zum anderen weil die displays so schnell dreckig werden und meine fettbatscherle drauf zu sehen sind.
safari auf dem teil ist fast das, was mich am meisten reizt...ist wohl das erste gerät mit dem man richtig ins internet gehen kann, oder?
Antworten

Re: iPhone von mr*blue am 13. Jan 2007, 15:39

ja nur was das dann kosten soll is die frage!°
Antworten

Re: iPhone von shasta am 15. Jan 2007, 11:45

ÖÖÖÖÖFIIIIII... NEEEEEEIIIIN...
jetzt stürzt nach mir noch die allerletzte hochburg im kampf gegen den grossen apfel! hab ja auch seit guten zweieinhalb monaten ein 15" macbook pro mit allen schikanen und chromfelgen und so... nur so mal als rausgedruckstes geständnis nach meinem jahrelangen widerstand gegen das gemüse. wobei ich ja von meiner schule dazu genötigt wurde, bei den scheiss designern wird man einfach gelyncht wenn man mit ner windowskiste kommt. und nicht dass sie einem die programme auch für windows zur verfügung stellen würden. wie auch immer. hab auf jeden fall mittlerweile auch nen mac, er ist zwar elend schick, von sensationeller qualität was bildschirm und gehäuse angeht, rasend schnell mit dem 2.33 duo core prozessor (bisschen posen darf ich, oder?), aber der blinden Anbeterschaft des Heiligen Apfels Und Seines Hohepriesters Jobs bin ich bisher noch nicht verfallen... man mag das ganze natürlich auf die intel-prozessoren schieben und die tatsache dass einige programme noch nicht ganz kompatibel sind damit, und man wird sogar recht haben, aber mir stürzt da ehrlich nicht signifikant viel weniger ab als auf der windowskiste. und von wegen "es stürzen höchstens programme ab und nicht das betriebssystem": pipifax, genau das ist mir mittlerweile schon 3mal ohne ersichtlichen grund passiert. naja. hält sich im aushaltbaren rahmen, stört mich auch nicht wenn ich zwischengespeichert hab, und performance und qualität machen das ganze bisher doch zu ner höchst angenehmen gesamterfahrung, aber eben... blinde anbetung ists noch nicht.

und zum iphone: schickes ding, aber nicht die revolution, die herr jobs bei seiner sektenvereinigung in den schönsten farben in die luft gemalt hat. multitouch wurde überhaupt von apple erfunden, solche sachen wie bildzoom mit finger auseinanderschieben auch nicht, und ob ich auf ner touchscreen minitastatur ein sms schreiben will oder doch lieber auf einer mit taktilen rückmeldungen, ist auch fragwürdig. wie auch immer, man muss trotzdem zugeben, dass sie halt wie beim ipod nicht die erfinder, aber die optimierer dieser gerätklasse in bezug auf benutzerfreundlichkeit sind... zu teuer wärs mir trotzdem.
Antworten

Re: iPhone von snowbo am 15. Jan 2007, 12:06

ja, also das mit den systemabstürzen kenne ich aus auch meiner anfangszeit - ich schätz mal grob in den ersten 4 - 6 wochen auf apfel ist mir das passiert und ich war schon am überlegen das mbp sofort wieder bei ebay zu verhökern...
mitlerweile (nach nunr 5monaten mac) passiert sowas garnicht mehr.
liegt das vll. am anfang am "falschen" umgang mit dem mac? ...kein plan - oder hat eines der zahlreichen software updates für abhilfe gesorgt? who knews...

die programme die unter rosetta laufen sind teilweise ätzend... v.a. office kackt halt echt noch stark ab. da bin ich doch sehr auf das office 2008 gespannt - solange ich noch hausarbeiten schreiben muss...
Antworten

Re: iPhone von bastibauer am 15. Jan 2007, 19:05

ohne, scheiß, das system an sich ist mir noch nie abgestürtzt, wenn dann die adobe sachen (verdammtes illustrator...) oder safari...safari komischerweise aber auch nur bei google.video!?
soll jetzt nicht heißen, dass es total-crashes am mac gar nicht gibt...ist ne maschine, macht fehler, normal!

@shasta: an welcher schule studierst du?
Antworten

Re: iPhone von snowbo am 15. Jan 2007, 20:06

safari zeigt mir manchmal seiten nicht gescheit an... firefox ist ein prog was bei mir des öfteren programmabstürze verursacht - bin nun auf camino am surfen und das taugt ganz gut...
illustrator stimmt - das bridge stürzt auch regelmäßig ab - aber zum glück ist CS 3 ja in reichweite...
ich warte noch auf was geiles im 3d-bereich, da sketch up auch sack lahm und ruckelnd auf dem intel-mac läuft... zum rendern an sich gibts ja schon den geilen maxwellrenderer... nur zum modellieren - cinema hatte ich bisher noch nicht die zeit das mal auf seine gangart zu testen...
Antworten

Re: iPhone von ANONYM am 15. Jan 2007, 20:18

jaja. ich will mir so ein ding kaufen. und auf einmal behaupten alle mac brüder, dass der mac doch abstürzen kann. auf einmal. das hats davor ja noch nie geheißen. jaja.
Antworten

Re: iPhone von Kingie am 15. Jan 2007, 20:24

hässlichhässlich..!
würd ich mir nie kaufen!
dann bleib ich doch lieber bei NOKIA
Antworten

Re: iPhone von bastibauer am 15. Jan 2007, 20:27

hab nie behauptet, dass keine programme abstürzen...illustrator verwende ich erst seit sudienbeginn, also seit 3 monaten, davor hatte ich in der tat nie abstürze! und das betriebssystem ist mir noch nie flöten gegangen!
Antworten

Re: iPhone von zwerg_im_mond am 18. Jan 2007, 14:20

was studiert ihr denn alle - vermute mal irgendwas im bereich design, nur welcher bereich? und wo, wenn man fragen darf?
Antworten

Re: iPhone von bastibauer am 18. Jan 2007, 18:07

ich studiere in schwäbisch gmünd kommunikations-gestaltung...also design, wenn man's einem laien erzählt.
Antworten

Re: iPhone von shasta am 18. Jan 2007, 20:26

ich an der hgk zürich interaction design, und wie ichs laien erklären soll, daran feil ich immer noch... aktuelle versionen: mischung von design und informatik... design mit fokus auf konzeptionierung und realisierung von mensch-maschinen-interaktionen... sachen wie benutzerinterfaces, steuerungskonzepte, behindertengerechte computertechnologie... naja. iad.hgkz.ch halt.
Antworten

Re: iPhone von shasta am 18. Jan 2007, 20:27

http://iad.hgkz.ch/
sorry... so gehts wohl einfacher.
Antworten

Re: iPhone von mr*blue am 18. Jan 2007, 22:19

apfel aktien sind heute gesunken.
Antworten

Re: iPhone von mr*blue am 18. Jan 2007, 22:19

mist ich wollt was ganz andres erzähln
Antworten

Re: iPhone von mr*blue am 20. Jan 2007, 18:59

konkurenz!
http://www.golem.de/0701/50049.html
Antworten

Re: iPhone von mr*blue am 20. Jan 2007, 19:00

+r
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss