Home Contact Info Newsletter

Forum > Bücher > Thema

Forum: Bücher

Thema: Allen Carr, Endlich Nichtraucher!

Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von tedric am 5. Nov 2006, 09:46

Versuch grad, mit dem Scheiß aufzuhören. Das Buch bringt wirklich interessante Argumente, die ich so noch nicht bedacht habe.

Hab mir mal ausgerechnet, daß ich bei anderthalb Schachteln am Tag bei nem Preis von €3,90 in einem Jahr €2135,25 sparen kann. Alaska, ich komme! :)

Naja, so nur mit Psychologie und Gegengehirnwäsche funktioniert's bei mir nicht, Nikotinpflaster und Nikotinkaugummi hab ich die letzte Woche schon noch gebraucht. Aber wenn's mal wieder wirklich heftig wird, hilft es, sich die in dem Buch angesprochenen positiven Aspekte vor Augen zu führen.
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von mr*blue am 5. Nov 2006, 12:26

ich würde ja nur rauchen um damit aufzuhören.aus purer neugierde wie das so is.aber ein guter grund gegen rauchen is dieser miese geruch und dass die meisten raucher so niedrige hygieneanforderungen stellen wenns um aschenbecher und so geht.
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von tedric am 5. Nov 2006, 14:33

Spritz Dir lieber Heroin, wenn Du unbedingt einen Entzug machen willst - das zahlt dann wenigstens die Krankenkasse. Nein, das ist natürlich nicht ernst gemeint, obwohl, das mit der Krankenkasse stimmt halt leider schon.

War diese Woche in Sölden (hui, was für tolles Wetter, aber gestern ging's) und hab so nach dem Essen mittags viel Zeit gehabt - mußte ja nicht rauchen. Hab mir, wie im Buch beschrieben, mal die Raucher genauer angesehen. Wenn 14jährige Mädels versuchen, cool zu sein, man ihnen aber voll ansieht, daß sie nur mit Mühe den Hustenreiz unterdrücken können, fragt man sich, ob man lachen soll oder ihnen eine scheuern soll. Den Jungs natürlich genauso.
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von mr*blue am 5. Nov 2006, 15:52

ich fänds netter ihnen ohne altklug zu wirken zu sagen, dass es traurig ist wie sie da sitzen und qualmen.
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von NivisPhil am 5. Dez 2006, 18:30

allen carr ist tot - an lungenkrebs gestorben. und ich rauche auch net; mehr geld für alk zur verfügung unterm strich
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von mr*blue am 5. Dez 2006, 19:07

Ende Juli 2006 wurde bei einer Routineuntersuchung festgestellt, dass Allen Carr an Lungenkrebs erkrankt ist. Als mögliche Ursache wurde angegeben, dass Carr jahrelang in seinen Kursen, während denen zu Beginn das Rauchen erlaubt war, dem Passivrauchen ausgesetzt war
Antworten

Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von Schneebub am 5. Dez 2006, 19:09

aber ich finde bei bier gehört eine cigarette dazu....also ich rauche nur in gesellschaft oder wenn ich von einem abend bertunken nach hause komme dann rauche ich auch schon einmal alleine....das ist wie mit alk auch alleine schmeckts nicht
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von stevesteak am 5. Dez 2006, 19:30

Ich bin gerade dabei es aufzuhören.

Habs mittlerweile schon ganz extrem runtergeschraubt.
Hab da so'n Homöopathisches Mittel, da schmecken die Dinger einfach nicht mehr so, wie vorher.

Aber das Argument, welches Tedric im ersten Post gebracht hat, mit den € und ab nach Alaska, das hat mir jetzt mal so dermasen einen "aufhörn' Motivationsschub" verpasst, ich kanns euch garned sagen!
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von Schneebub am 5. Dez 2006, 19:43

das geld gibst du an anderer stelle wieder aus für irgendein anderen krempel....so ist es doch
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von stevesteak am 5. Dez 2006, 19:50

..mal schaun' .

Ich glaub ich muss jeden tag 5€ in eine "I want to shred - Kasse" schmeissen!

..auber scheiss drauf, wenn ich fahrn gehn will, dann mach ich das auch so!

Damn, Schneebub, warum musst du mich jetzt von meim Höhenflug runterholen!!!
Ich geh jetzt los, Antidepressiva kaufen!
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von Schneebub am 6. Dez 2006, 09:51

man muss manchmal auch mit beiden beinen auf dem boden bleiben....nicht überall ist airtime angebracht
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von tedric am 10. Dez 2006, 21:32

Das homöopathische Mittel würde mich mal interessieren. Ich hab vor 5 Wochen angefangen mit dem Aufhören. Initialzündung war das Buch. Bin so semi-erfolgreich bislang, die erste Woche war hammerhart, aber clean, dann hab ich wieder abends und auf Partys am Wochenende geraucht und jetzt bin ich wieder seit 8 Tagen "clean" und hab komischerweise Spaß dabei, nicht mehr zu rauchen. Mal sehen, wie lange das anhält. Die Hoffnung ist für immer.

Sport macht jedenfalls mehr Spaß, weil die Lunge sich deutlich bessert, schon so nach 3 Tagen, biken macht mehr fun und ich denke mal, der nächste Aufstieg auf dem Berg wird auch deutlich leichter fallen.

Ich will kein bescheuerter militanter Nichtraucher werden, sondern mir einfach selbst nen Gefallen tun und momentan klappt das ganz gut. Alkohol schmeckt auch ohne Zigaretten weiterhin prima. In meiner Bude darf weiterhin geraucht werden, anfangs war's heftig, anderen beim Rauchen zuschauen zu müssen, aber mittlerweile bin ich froh, drüber stehen zu können. Ich bekomm mittlerweile nen Kick, wenn ich sagen kann, hey, nö, grad nicht.

Mal sehen, wie lang's anhält, also ich fühl mich grad gut, nicht zu rauchen.
Antworten

Re: Allen Carr, Endlich Nichtraucher! von mjuergens am 5. Jul 2009, 13:32

Hallo!

Eine tolle Hilfe fürs Aufhören ist die Seite

http://www.nichtraucher-blogs.de/

Dort dokumentieren viele Leute ihren Kampf gegen das Rauchen in einem Online-Tagebuch und helfen sich gegenseitig beim Kampf gegen das Rauchen. Ausserdem wurden schon viele Methoden ausprobiert und dokumentiert, so dass man sich dort einmal ein paar reale Erfahrungsberichte ansehen kann.

Viel Erfolg!

Micha
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss