Home Contact Info Newsletter

Forum > Tech Talk > Thema

Forum: Tech Talk

Thema: laptop

laptop von flo1328 am 30. Mai 2006, 19:33

hallo.
ich möchte mir einen neuen laptop zulegen und damit vorallem videos schneiden. ich arbeite bereits mit dem premier pro auf einem pc, weiß jedoch nicht wie des ganze auf nem laptop läuft. funktioniert des darauf genauso gut, wenn ich die mindestanforderungen erfülle und hat jemand einen vorschlag für eine passenden laptop? und wie is des eg. mit HD und HDV, da braucht er ja nochmehr RAM. lohnt des? oder kann ich auch auf dem laptop schneiden, auf den pc ziehen und dann nochmal mit HD durchrndern?
danke.
Antworten

Re: laptop von DasXena am 30. Mai 2006, 20:27

also ich glaub zum video schneiden is n mac ganz gut ... aber ich kenn mich da nicht aus :-D
ich hab ein office monster ding .. sackschwer aber dafür mit großem bild hahaaa
Antworten

Re: laptop von snowbo am 30. Mai 2006, 21:15

haha - jetzt beschwert sich best. - gleich de öfi über das thema mac vs. pc
Antworten

Re: laptop von zwerg_im_mond am 3. Jun 2006, 03:40

würde jetzt au n apfel empfehlen nur drauf zu achten is halt, dass du auf jedenfall genung arbeitspeicher hast sonst kannst es gleich vergessen unter einem gb oder zumindest 768mb würd ich da gar nicht erst anfangen
Antworten

Re: laptop von bastibauer am 3. Jun 2006, 13:44

bin zwar selbst mac-user...aber da er eh schon mit premier schneidet, ist's fast wurscht, ob er nun nen mac oder nen windows-rechner hat...

"fast wurscht"...soll heißen: kauf dir nen mac und installier da dein xp drauf, wenn's denn sein muss. ob du dir jetzt ne hässliche pc-kiste kaufst, auf der nur xp ist oder nen hübschen mac, auf dem du dann OSX UND!!!! XP haben kannst...
also, mac, hast einfach mehr von...und das sag ich jetzt nicht, weil ich ne mac vs. windows diskussion anheizen will...sondern weil's nüchtern betrachtet einfach schlauer ist.

gruß! basti
Antworten

Re: laptop von Mugl am 3. Jun 2006, 13:54

word. is ja bekannt dass du für filmchen schneiden mit nem mac besser beraten bist...
Antworten

Re: laptop von bastibauer am 3. Jun 2006, 15:48

gerade wenn ich professioneller anwender wäre, würde ich nen mac nehmen, weil ich einfach viel zu großen schiss hätte, dass mir daten flöten gehen...mit einer externen HD, lässt sich das einigermaßen umgehen...wirst du für's filme schneiden wahrscheinlich auch haben...aber ein mac wirkt mir da schon einiges vertrauenswürdiger!
Antworten

Re: laptop von ANONYM am 3. Jun 2006, 17:40

die filme der isener sind ja auch bekanntermaßen sehr bis extrem schlecht wegen pc und premiere pro.
Antworten

Re: laptop von Mugl am 3. Jun 2006, 18:37

es heißt ja nicht dass mit nem pc die filme schlecht werden, aber mit nem mac bist du halt um einiges sicherer unterwegs dass dir die shots nicht verloren gehen
Antworten

Re: laptop von bastibauer am 3. Jun 2006, 18:37

keiner hat gesagt, dass schneiden nicht auch mit pc's geht...

und ich wollte diese diskussion eigentlich vermeiden...
felix schneidet auch mit windows, taugt ihm halt. ich selbst würde auch nicht sagen, dass man mit nem mac besser schneidet, die programme ähneln sich eh...ob dann im hintergrund xp oder osx läuft ist ja fast wurscht!

ich hab lediglich gemeint, dass man ja gleich zu nem mac greifen kann, weil man dann xp und osx haben kann...das war eine rein praktische überlegung und nichts anderes.

lesen. überlegen. schreiben.
Antworten

Re: laptop von bastibauer am 3. Jun 2006, 18:39

der letzte eintrag war übrigens an anonym gerichtet...der mugl musste mir ja wieder dazwischenfunken...fies.
Antworten

Re: laptop von zwerg_im_mond am 5. Jun 2006, 01:43

außerdem entscheidet schlussendlich doch die person die vorm computer hockt wie der film schlussendlich aussieht jetzt kann man sich da nur noch drum streiten welches system wohl die besseren grundlagen hat
Antworten

Re: laptop von bastibauer am 5. Jun 2006, 11:49

gerade darum sollte es nicht gehen...!

wenn man sich ein apple-laptop holt hat sich die frage eh erledigt...
Antworten

Re: laptop von FaderGladiator am 5. Jun 2006, 16:31

Ja. Ob der Film gut wird hängt wohl eher davon ab wie
sich der Anwender mit Premiere auskennt und nicht ob er ein Mac oder PC hat.
Antworten

Re: laptop von mr*blue am 5. Jun 2006, 17:08

ich bin ein boot
Antworten

Re: laptop von bastibauer am 5. Jun 2006, 23:51

oh...na...dann...ich bin nämlich kein boot...von daher...also...ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll...es berührt mich auf peinlichste art und weise...mhhhhhhhh...
Antworten

Re: laptop von kornfeld am 6. Jun 2006, 22:26

yeah basti !
ab nächste woche kannst du mich m(a)c kornfeld nennen ! juhu mb 13" ! booten ist ein scheiß trend ...entweder oder ...mann oder maus !
Antworten

Re: laptop von flo1328 am 6. Jun 2006, 23:53

nun ja, irgendwie is die mehrheit für nen mac. aber wenn ich mir die preise von denen anschau, denk ich mir doch mal, dass ich für des gleiche geld einen leistungsstärkeren windows kriegen würde. ODER?
Antworten

Re: laptop von Electric Nick am 7. Jun 2006, 01:04

alter, 13zoll ? da kannste dir ja gleich nen palm kaufen..
Antworten

Re: laptop von kornfeld am 7. Jun 2006, 01:22

ja electric nick jeder wie er will oder ? ich find 13" verdammt sexy ! mir gefallen große bildschirme nicht wirklich (!) außer ich schau ganz viele bilder auf nem'
cinema display an ! da mach ich mal ne ausnahme !
der felix kann dir da ein ständchen von singen, wie ich mich über große displays auslass !
Antworten

Re: laptop von der felix am 7. Jun 2006, 01:52

jetzt gönnt ihm doch seine rückenschädigende taschenfunzel....er hält es unten,und ich erkenn halt gern was beim arbeiten.so easy.
Antworten

Re: laptop von AvalonP am 11. Sep 2006, 22:08

jungs, mit was schneidet ihr denn??
Ich arbeite nur mit Pinnacle Liquid 6 welches an sich bedienungsgleich mit Avid ist...
Antworten

Re: laptop von kid606 am 6. Nov 2006, 14:16

wenn man unix-mäßig ahnung hat, dann weiß man auch das terminal unter mac osx zu schätzen.

außerdem versteh ich die sache mit dem datenverlust nicht. da würd ich keinem der beiden systeme einen vor- bzw. nachteil zusprechen.

UND: videoschnitt, bildbearbeitung, grafik, design, usw. scheinen wohl sog. signalwörter für mac's zu sein. wenn man dann nach einer genauen begründung fragt, fällt die meist eher dürftig aus.

also ich verwende beides..mac osx und xp. und mal rein von der betriebssystem seite betrachtet ist osx ganz weit vor windows.
Antworten

Re: laptop von boarderprop am 6. Nov 2006, 15:30

die sache, dass macs teurer sind is auch bullshit.
schau dir mal die daten vom mb an und such dir dann für den preis nen windowslaptop.
vorallem sind ja seit kurzem die neuen MacBooks drausen, bei gleichen preisen natürlich.

außerdem ist einfach das paket mac nen windowslaptop haushoch überlegen. verarbeitung, bauform ... und und und ...

ich hab seit ca 2 monaten n mb 15' und kanns immer noch nich glauben, wie einfach alles sein kann.
Antworten

Re: laptop von feiff am 6. Nov 2006, 16:47

Wow, da hat einer aber Ahnung
Antworten

Weitere Themen

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss