Home Contact Info Newsletter

Forum > Tech Talk > Thema

Forum: Tech Talk

Thema: html/css: hintergrundbild fixieren

html/css: hintergrundbild fixieren von shasta am 29. Mär 2006, 17:04

ahoi! meine frage an alle, die bisschen nen plan von html und css haben:
ich bin ne website am basteln, die als basislayoutobjekt ein holzbrett hat. das ganze zentriert auf die seitenmitte, wobei ich möchte, dass das holzbrett oben und unten ausm fenster raus geht, also NICHT in einem rand endet. das geht ja meines wissens nur, wenn ich das ganze als hintergrundbild einrichte. nun ists ja nicht sehr ladezeitenfreundlich, wenn ich da ein riesenholzbrett-jpg oder -gif reinmache mit ner höhe von 1001 pixeln, drum hab ich ein muster draus gemacht, das sich in regelmässigem abstand wiederholt. simple sache, dürften alle verstehen. das problem ist nun folgendes: gibts irgend eine möglichkeit, zu veranlassen, dass sich dieses hintergrundmuster nur vertikal, nicht aber horizontal wiederholt? soll ja dann so aussehen

schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz
schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz
schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz
schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz
schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz
schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz
schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz
schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz
schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz
schwarzschwarz|holzholzholzholzholzholzh olzholz|schwarzschwarz

und nicht so:

|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|
|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|
|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|
|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|
|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|
|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|
|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|
|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|
|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|
|holzholzholzholzholzholzholzholz||holzh olzholzholzholzholzholzholz|

experten vor...
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von Mugl am 29. Mär 2006, 18:31

machst du die site per dreamweaver?
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von shasta am 29. Mär 2006, 20:17

jeb. wobei ich so viel wie möglich selbst code schreiben will, falls mir also wer die nötigen attribute verraten kann: her damit, sonst knallts!
hab das problem mal so umschifft, dass ich einfach das hintergrund.jpg auf beiden seiten um 250 pixel schwarze fläche ergänzt und zentriert angeordnet habe. sollte auch für hochauflösende bildschirme reichen. aber so wirklich befriedigen tuts nicht...

aber hab schon das nächste problem: bin so konservativ/unerfahren, das ganze als table zu layouten wie kann ich jetzt einer einzelnen zelle ein hintergrundbild zuordnen, so dass es ganz schön satt drin liegt? höhe und breite hab ich selbstverständlich angepasst, aber das hintergrundbild wird immer soweit gecuttet, dass es nur den texthintergrund ausfüllt und nicht die ganze zelle... habs halt mit css gemacht, von dem her naheliegend dass sichs auf den text reduziert. aber da gibts bestimmt eine funktion, dass das hintergrundbild textmengenunabhängig auf die ganze zelle ausgebreitet wird, oder?
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von shasta am 29. Mär 2006, 20:18

huäää. fehlende punkte jagen mir die gänsehaut den rücken rauf und runter... nach layouten bitte nen punkt denken!
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von SNOWFOCK am 29. Mär 2006, 20:28

mit oldschool html gibts solche probleme nicht.

fuck den css käse
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von shasta am 29. Mär 2006, 20:34

genau. oldschool html sieht ja meist auch arschgeil aus...
xhtml und css haben schon sinn. strukturierung und design zu trennen und für beides aufgeräumte sprachen zu haben, birgt sogar für nen volllayen wie mich ne gewisse logik... und ausserdem ist das problem eher, dass ich keinen plan hab, wie ich des mit html machen könnte und drum auf css rumprobier...
aber bin natürlich auch für oldschool-html-lösungen offen.
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von sirhenry am 29. Mär 2006, 22:11

sinn machen? wo gibt es denn sowas. in der schweiz? im duden jedenfalls gibt es diese verknüpfung nicht. Das kommt aus dem englischen ( it makes sense), ist aber leider im deutschen total falsch. Nur weil es jeder volldepp schreibt und sagt (Merkel, Stoiber, Westerwelle, Deutschlehrerinnen, usw) ist es noch lange nicht richtig. Besonders für dich liebes shastalein sollte es doch ein dorn im auge sein.

Vielleicht rege ich mich auch nur künstlich auf, um meine extrem bescheidenen Deutschkenntnisse zu tage zu legen, aber irgendwie hört es sich schon schrecklich an.
Achtet mal in eurer umwelt auf die phrase (sinn... machen, für die die immer noch nicht verstanden haben worum es geht).

Viel spaß beim webiste basteln.
Gehts immernoch um shastaclothing ??
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von shasta am 30. Mär 2006, 00:07

bübchen, bübchen, berlin wird vorlaut, hm? tät mich doch von herzlein freuen, wenn du deinen wackelnden zeigefinger mal kurz seinen aufgabe vernachlässigen lassen würdest, um mir zu zeigen, WO ich denn irgendwas mit sinn machen geschrieben hab... na schätzchen, verlesen?

und weils du bist mal, gibts wieder ne ausgabe von "straight style deutsch für phadde boarder" von und mit shasta. hats aber auch lange nicht mehr gegeben...

1. gross-/kleinschreibung ist nicht wie freestyle beim snowboarden. da darf man nicht einfach machen was man will... da gibts nämlich noch andere regeln als "am satzanfang gross"! und wie so häufig im leben sollte man die entweder ganz oder gar nicht durchziehen... besser gar nicht (wie ich) als mal so, mal anders (wie du).

2. kreuzfeuer interpunktion:
- nach sätzen mit "wo" am anfang kommt meistens ein fragezeichen.
- das "liebe shastalein" gehört zwischen kommas, soll ja bisschen aus dem satz herausstechen.
- das wars leider auch schon. einige fakultative fehlen noch, die man aber garantiert setzt, wenn man stil hat (so wie ich). haben aber ja bekanntlich nicht alle (so wie du).

3. was sollen die drei punkte nach "sinn"? ist das kunst? ist ja nicht so, als würde in nem normalen deutschen satzbau unter verwendung dieser wortkombination wahnsinnig häufig viel zwischen rein gequetscht... "das kann schon sinn [einschubvorschläge?] machen." also: hää?

4. webiste? tönt irgendwie nach mittelalterlicher textilproduktion oder so. kann man vielleicht auch basteln, aber das überlass ich andern.

5. "immernoch" schreibt man nicht zusammen. war noch nie so und wird auch nie so sein. nein, du kannst dich nicht auf die alte rechtschreibung berufen...

und in meiner umwelt hats eh zu viele treibhausgase und feinstaubpartikel, als dass ich da noch gross auf phrasen achten tät, die zwar schon völlig in die deutsche sprache integriert sind, aber einfach noch nicht in den duden aufgenommen wurden... das nächste mal ist "sinn machen" dabei, wetten? also zuerst brav und vor allem genau lesen und dann penibel auf rechtschreibung achten, wenn man unbedingt dem shasta ans hohe ross pinkeln will... erstens fasst man da eh nur in die scheisse was rechtschreibung angeht (lehrersöhnchen sind unfehlbar... MUUAHAHAHAHA), und zweitens frustriert das den shasta gewaltig, wenn er in einem von ihm eröffneten thread, aus dem er sich schnellstmöglich fachkundigen rat erhofft, auf pisse an seinem makellos gebügelten und fleckenfreien leinenhosenbein stösst... das endet nur in sowas wie hier... macht ja keinen sinn.
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von shasta am 30. Mär 2006, 00:10

und das mal im zweiten abschnitt wurde vom donnergott zum spielen aus dem kontext gerissen und ein wort und ein komma vorher wieder eingesetzt, weil ers langweilig fand. das war nicht ich. und dem donnergott ists auch zu verzeihen, der kann eh nur norwegisch.
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von sirhenry am 30. Mär 2006, 15:48

ok. ich geb auf.
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von shasta am 2. Apr 2006, 14:30

recht so. huschhusch ins körbchen.

an alle, die das ursprüngliche thema des threads interessierte (bevor der berliner dreikäsehoch da oben seinen sprachreinhaltespam verzapft hat): habs mittlerweile selbst rausgekriegt. könnt einfacher nicht sein: css-attribut repeat-y, und das huhn ist in der pfanne...
Antworten

Re: html/css: hintergrundbild fixieren von Lebkuchen am 2. Apr 2006, 14:44

schaug mal do

vielleicht hilfts!

http://www.ramnip.net/cssbg.html
Antworten

Weitere Themen

    home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss