Home Contact Info Newsletter

Events > Red Bull Upside Down

Red Bull Upside Down

Datum: 12. Feb 2010
Ort: Linz
Website: http://www.redbull.at

Auch wenn die Kulturhauptstadt Europas 2010 aus Linz weitergezogen ist, so ist es mit der Kunst in der oberösterreichischen Metropole noch lange nicht vorbei. Am 12. Februar wird es sie vor dem Ars Electronica Center Sport in Reinkultur zu sehen geben. Für 16 der weltbesten Jibber wie Jon Kooley und Gulli Gudmundson wird das Gelände vor dem modernen Kulturzentrum im Rahmen des Red Bull Upside Down für einen Tag zu einer einzigartigen Outdoor-Austellung geshapet. Als Innovation werden die Akteure vor den Ufern der Donau mittels Seilwinde auch bergauf springen. Der Eintritt ist frei - gestartet wird um 18 Uhr. Nach dem Contest geht es bei den After-Partys munter weiter bis in die Morgenstunden.

Das Red Bull Upside Down holt 16 der weltbesten Jibber mitten in das urbane und künstlerische Herz von Linz. Mit dazu gehören neben dem heimischen Marc Swoboda unter anderen auch Jon Kooley (USA), Gulli Gudmundson (ISL) und Bazsi Takacs (HUN). Vier verschiedene Rails sowie ein Step-Up-Kicker sorgen für reichlich Abwechslung im Set-Up. Ein besonderes Highlight ist der Kicker, an dem die Jungs mittels Winde fahren können.

In der Qualifikation fahren alle erst um einen Platz im Finale, wo sich dann die besten Acht einen Showdown liefern werden. Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, die Finalists dürfen während einem limitierten Zeitfenster das geshapte Areal nach Lust und Laune nutzen - Jam-Session.

Die Zuschauer bekommen vor dem Ars Electronica Center nicht nur feinstes Snowboarding geboten: Musikalische Unterrahmung, visuelle Showeffekte, Verpflegung und freier Eintritt runden das Angebot ab. Nach der Siegerehrung (ca. 22 Uhr) geht es an zwei Spots weiter mit den After-Contest-Partys: Hip-Hop-Live-Act mit "Da Staummtisch" in der Stadtwerkstatt sowie ein Electro-Happening mit heimischen DJs im Stadtkeller.
Für alle startet das Programm bereits am Donnerstag: Im Deep Space Kino des Ars Electronica Centers werden von 19 bis 24 Uhr Snowboard-Videos gezeigt der Eintritt ist auch hier frei.

Checkt www.redbull.at.

Zurück zu den Events

    home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss