Home Contact Info Newsletter

Events > Rip Curl Rail Sessions 2009

Rip Curl Rail Sessions 2009

Datum: 02. Feb 2009
Ort: München, Olympiapark
Website: http://www.ripcurl.com

In rund drei Woche heißt es wieder Ispo-Time. Die größte Sportartikel-Messe zeigt wieder den heißesten Fummel, neue technische Errungenschafften und zieht natürlich auch einige große Namen des Snowboard-Sports in die bayerische Landeshauptstadt. Ein solches Get-together muss natürlich genutzt werden und deshalb veranstaltet Rip Curl am 2. Februar 2009 im alt ehrwürdigen Olympiapark in München gleich mal einen Contest - Rip Curl Rail Sessions presented by Renault.
Das Set-Up steht auch schon fest. Ein zehn Meter langes Downrail sowie ein zehn Meter Flat-Down-Flat-Rail werden die Stufen des Theatron-Amphitheaters schmücken und von den 24 Ridern, u. a. Eiki Helgason, Max Legend, Nils Arvidsson, Basti Rittig, Victor Deleru und Peter König, im Flutlicht alles abverlangen. Im Finale der besten acht geht´s dann um ein Preisgeld von 10.000 Euro und um Wildcards für die Crans-Montana Champs Open vom 4. bis 8. Februar 2009. Die Rip Curl Rail Sessions presented by Renault in München gehören zu einer Serie von vier Veranstaltungen. Die anderen Austragungsorte waren Les Deux Alpes (FRA), Modena (ITA) und Lausanne (SUI). Dort hatte der Nachwuchs bereits die Möglichkeit, Wettkampferfahrung zu sammeln und sich für die Crans-Montana Champs Open zu qualifizieren. Der Event in München ist der letzte Stopp der Serie und ein reiner Snowboard-Contest ausschließlich für eingeladene Fahrer.

Das Theatron öffnet seine Pforten am 2. Februar 2009 um 17.00 Uhr, der Eintritt ist frei und somit habt ihr keine Ausrede mehr, nicht vorbei zu schauen.

Mehr zu Rip Curl Rail Sessions findet ihr unter ripcurl.com

Zurück zu den Events

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss