Home Contact Info Newsletter

Smith Team Shoot 2010 in Val Senales

von Florian Rhiemeier, 18. Mai 2010

Bewertung: 6.8     Deine Bewertung
André Kuhlmann, Switch Backside 5 (Foto: Fizza)

Vielen mag es ein wenig seltsam und irgendwie auch pervers vorkommen, jetzt, wo der Sommer vor der Türe steht, noch immer zwischen den (noch offenen) Resorts hin und her zu tingeln. Für andere kann die Saison nicht lange genug sein. Unter anderen auch für das Smith-Team. Die Jungs - Simon Gruber, Fabian Fasnacht, Clemens Jezler, Andre Kuhlmann, Gian Simmen, Aron Holtermann, Janne Korpi sowie die einzige Dame an Board - Tini Gruber - haben sich Anfang Mai zu ihrem jährlichen Team-Shoot ins italienische Val Senales gemacht. Wieder einmal. Schließlich bietet der Gletscher im Schnalstal einen der besten Summer-Parks in den Alpen. Und auch wenn das Wetter nicht so ganz auf Touren kommen wollte, waren es perfekte Tage, um die Saison bei Smith mit dem annual Team-Shoot abzuschließen.

Der wohl höchstgelegene Jacuzzi Italiens. Simon Gruber würdigt diesen Superlativ mit einem Poleride to Frontside 3. Sauber! (Foto: Fizza)
Nachdem die Stereo-Anlage in der Chill-Area irgendwann ihren Geist aufgegeben hat, ist eben Fabian Fasnacht zur Unterhaltung der Kommune eingesprungen. (Foto: Tobias Haussmann)
Wieso das Areal auf dem Schnalstaler Gletscher eher dem Wellness-Bereich eines Hotels ähnlich sieht, weiß Simon Gruber wohl am besten. Schließlich ist Simon einer der Jungs, die den Park dort oben in Schuss halten. Bitte anschnallen: Halfcab Seatbelt. (Foto: Fizza)
Gian Simmen. Was soll man zu diesem Kerl noch sagen? Der 33-jährige fährt nach wie vor in die Finals sämtlicher Pipe-Contests, und macht dazu Frontside Stalefishs zum auf die Knie fallen. Danke! (Foto: Fizza)
Links: Tini Gruber // Rechts: Aron Holterman, Frontside Lip 270 Out (Foto: Tobias Haussmann/Fizza)

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss