Home Contact Info Newsletter

South California Experience

von Mugl, 14. Mär 2010

Bewertung: 8.9     Deine Bewertung
Seite wählen
Seite 3 von 10

The lost-and-get-hurt-day - Mountain High

Airblaster-Team-Manager Eric Bruweleit nach seinem Frontside 5 am ersten Snowboard-Tag des Trips. Gute Besserung! (Foto: Michi Lehmann)

Kaum einer hat´s gemerkt, aber heute stand der bereits dritte Tag und somit der erste Tag auf dem Snowboard an. Raus aus dem Trubel der Stadt, rein in den südkalifornischen Slush von Mountain High. Trotz Bluebird war der Tag nicht allzu sehr von Erfolg gekennzeichnet. Airblaster-Teammanager Eric Bruweleit hat sich gleich mal zu Beginn des Trips vom seinem Snowboard für die nächsten Tage verabschiedet: Bänder kaputt. Ähnlich ging es Big-Bear-Local Eric Leon, der sich in Bear Mountain den Arm gebrochen hat und somit die Saison abhaken kann.

Um dem Ganzen noch eines obendrauf zu setzen, wurden unserem Lieblings-Schweden dieses Trips Ludwig Lejkner beim Shoppen am Abend in der Mall der Geldbeutel geklaut. Ergebnis: 200 US-Dollar, zwei Kredit-Karten und das geringste Übel, sein Führerschein haben den Besitzer gewechselt.

Sehr erfreulich war dafür der Park in Mountain High. Als Europäer ist man ja schon von mehr als vier Obstacles in einer Line aus dem Häuschen. Demnach war man heute nach dem ersten Run kurz vor einem Infarkt. Zwischen 15 und 20 Obstacles ließen sich in einer Line ohne Probleme fahren. Und das, obwohl der Lift noch nicht ein mal sonderlich lange war. Und das in zwei Teilen des Resorts. Mountain High West beherbergt eine unglaubliche 10er Line mit sämtlichen Kicker-Größen, in Mountain High East standen ein Haufen Rails, Boxen, kleine Hips, Fun-Kicker, Banks, eine Halfpipe, mittlere Kicker und andere Fun-Obstacles zur Verfügung.

Die nächtliche Skyline von Los Angeles darf nicht fehlen. (Foto: Mugl)

Nach dem Tag am Berg passierte bekanntes Drama in der Mall. Ludwig Lejkner hat seinen Frust mittlerweile in drei Stunden Facebook-Marathon ertränkt. Beim Rest der Crew beginnt das sechste Bier beziehungsweise der Painkiller gegen die Schmerzen des lädierten Fußes zu wirken. Zeit fürs Bett! Morgen geht´s noch mal rauf nach Mountain High, bevor es am Abend weiter nach Snow Valley geht. Morgen gibt´s wieder mehr aus Southern California, bis dahin: Prost!

Vorherige Seite Nächste Seite

home   contact   info   newsletter   rechtliches   datenschutz    twitter    rss